VG-Wort Pixel

Elton John Absage! Darum kommt er nicht zur Tribut-Feier für Prinzessin Diana

Elton John
© Getty Images
Elton John wird nicht zu Prinz Williams Party zu Ehren seiner Mutter Prinzessin Diana kommen. Für sein Fernbleiben hat der langjährige Freunde der verstorbenen Ikone allerdings einen triftigen Grund.

Es hat zunächst vermutlich für Verwunderung gesorgt, als Elton John, 74, im Kensington Palast ausrichten ließ, dass er die Einladung zur Ehrenfeier für Prinzessin Diana, †36, ausschlagen muss. Der Sänger war schließlich über viele Jahre eng mit der Mutter von Prinz William, 39, und Prinz Harry, 37, befreundet und sang sogar seinen auf ihr Schicksal umgetexteten Welthit "Candle in the Wind" zu ihrer Trauerfeier im September 1997 in der vollbesetzten Westminster Abbey. Doch die kommende Ehre kann er ihr leider nicht erweisen.  

Elton John muss sich einer Operation unterziehen

"Elton hat sich Anfang des Monats einer Hüftoperation unterzogen. Es lief gut und er ist auf dem Weg der Besserung, aber er geht die Dinge langsam an", erklärt eine Quelle gegenüber der "Sun" die unerwartete Absage des Stars. Die Feier soll am 19. Oktober 2021 im Kensington Palast stattfinden, nachdem sie im Juli nach der Enthüllung der Diana-Statue im "versunkenen Garten" des Anwesens aufgrund der Bestimmungen während der Corona-Pandemie ausfallen musste.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ebenfalls nicht dabei

Doch nicht nur Elton John wird bei Williams Fest anlässlich des 60. Geburtstages seiner Mutter fehlen. Prinz Harry und Herzogin Meghan, 40, werden ebenfalls nicht dabei sein, wie ein Sprecher des Paares am 9. Oktober nach Aufkommen erster Gerüchte bekannt gab. 

Immerhin kamen die Söhne von Prinz Charles, 72, zur Enthüllung der Skulptur ihrer Mutter an deren Geburtstag am 1. Juli 2021 zusammen. Gemeinsam hatten sie den Bildhauer Ian Rank-Broadley mit der Erschaffung des berührenden Denkmals beauftragt. Das Werk soll "die Universalität und den generationsübergreifenden Einfluss" von Dianas Engagement darstellen und "ihre Rolle als Botschafterin für humanitäre Zwecke" spiegeln, hieß es.  

Das Fest zu ihren Ehren im Kensington Palast soll nun ihr Leben feiern. Zwei ihrer liebsten Menschen werden dabei fehlen, aber in Gedanken sicher nicht nur zu diesem Anlass voller Liebe bei ihr sein. 

Verwendete Quelle: thesun.co.uk

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken