VG-Wort Pixel

Elton John Sein David beschenkt einen anderen Mann


Was für ein mega-teures Geschenk: David Furnish finanziert einem Freund eine 500.000 Euro schwere Wohnung. Ob da noch mehr hintersteckt?

Umgerechnet schlappe 500.000 Euro ließ sich David Furnish das Geschenk kosten. Eine halbe Million für eine Wohnung in Süd-London. Welch ein Preis. Auch für eine Millionärs-Ehe wie die von Superstar Elton John und seinem Gatten ist dieser Betrag kein Pappenstiel. Doch Furnish beschenkte nicht etwa seinen Ehemann mit dieser kostspieligen Aufmerksamkeit. Sondern Daniel Williams. Bitte wen?

Sie sind unzertrennlich

Daniel Williams ist ein Kumpel von Furnish. Das Duo kennt sich schon seit rund drei Jahren. Der 52-jährige Ehemann von Elton John traf den Personal Trainer damals während einer Clubtour als der Sänger einen Auftritt hatte, wie eine Quelle gegenüber der "Daily Mail" ausplauderte. Seitdem sind sie unzertrennlich.

David ließ den 33-Jährigen sogar zu seinem 51. Geburtstag im Oktober 2013 extra von London aus Hawaii einfliegen, wo die große Party gefeiert wurde. Außerdem machten sie ein Jahr zuvor gemeinsam vor Portofino (Italien) und Mykonos (Griechenland) mit weiteren Freunden einen Yacht-Urlaub, während Elton John sich auf seiner "Greatest Hits"-Tour befand. Und nun dieses luxeriöse Geschenk! Da geht doch was - oder etwa nicht?

Mehr als nur Freundschaft?

Wer denkt, dass da was zwischen David Furnish und dem schönen Personal Trainer läuft, der irrt: "Wir sind einfach nur Freunde, mehr ist da nicht. Ich bin mit beiden befreundet", so Daniel Williams gegenüber den "The Sun". Zu seinem teuren Geschenk wollte er sich alledings nicht äußern. Eine Quelle erzählt dem Boulevardblatt: "Danny ist auch ein Freund von Elton - und der hat absolut kein Problem mit ihrer engen Freunschaft."

Na dann ist doch alles im Lot!

ida Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken