VG-Wort Pixel

Elon Musk 2. Scheidung von Talulah Riley

Internetunternehmer Elon Musk und Schauspielerin Talulah Riley lassen sich zum zweiten Mal scheiden. Die beiden heirateten 2013 erneut

Ist jetzt endgültig Schluss? Elon Musk und Talulah Riley haben sich mal wieder getrennt. Der Internetunterhemer und die Schauspielerin heirateten im September 2010 zum ersten Mal, ließen sich Anfang 2012 scheiden, um im Juli 2013 erneut zu heiraten. Bereits Ende 2014 reichte Elon Musk zum zweiten Mal die Scheidung ein, machte diese aber 2015 wieder rückgängig. Nun sollen sich die beiden aber tatsächlich zum zweiten Mal scheiden lassen.

Trennung "als Freunde"

Wie unter anderem "Daily Mail" berichtet, sollen Elon und Talulah bereits seit einem halben Jahr kein Paar mehr sein. Trotz der chaotischen Beziehung wollen die beiden sich aber "als Freunde" weitersehen. Elon Musk war bereits mit der Fantasyschriftstellerin Justine Musk verheiratet, aus dieser Ehe stammen fünf Söhne. Doch auch mit Cameron Diaz soll der Maneger zwischendurch geflirtet haben. Der US-Amerikaner ist unter anderem Mitbegründer des Interbezahlsystems Paypal sowie der privaten Weltraumfirma SpaceX und gilt als einer der reichsten Männer der Welt. Talulah Riley ist Britin und besonders für ihre Rolle der Mary Bennet in "Stolz und Vorurteil" bekannt. Für sie wird es die erste, beziehungsweise zweite Scheidung. Doch mal sehen, ob sich das Paar noch mal umentscheidet.

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken