VG-Wort Pixel

Ellen Pompeo + Chris Ivery Endlich zeigt sie ihr Sternchen


Lange hat Ellen Pompeo ihre Fans warten lassen, in der Show von Ellen DeGeneres zeigte sich nun endlich ein erstes Foto ihrer vier Monate alten Tochter Stella Luna

Nicht ein einziges Mal hatte Ellen Pompeo die Öffentlichkeit in den vergangen vier Monaten einen Blick auf ihre Tochter Stella Luna erhaschen lassen, in der Show von Ellen DeGeneres zeigte der "Grey's Anatomy"-Star nun endlich ein erstes Foto seines kleinen Sternchens:

Wie der Papa so die Tochter: Chris mit seiner Tochter Stella Luna
Wie der Papa so die Tochter: Chris mit seiner Tochter Stella Luna
© eonline.com

Das Baby liegt kuschelig im Arm von Papa Chris Ivery und blickt mit großen Augen in die Kamera. "Ist sie nicht eine Puppe?", strahlte Ellen bei der Aufzeichnung der Sendung am Dienstag (2. Februar). Nun ja, objektiv betrachtet ähnelt Stella eher einem kleinen Holzfäller - und das hat seinen Grund.

"Chris liebt es, sie im Partnerlook mit sich anzuziehen. Er geht immer wieder los und kauft ihr neue Klamotten", verriet die stolze Mama. Neben Chris kümmert sich auch Kindermädchen Elva rührend um das Baby, wenn Ellen Pompeo als Dr. Meredith Grey vor der Kamera stehen muss. "Ohne Elva würde das alles nicht gehen", weiß die 40-Jährige.

Das könnte sich allerdings recht bald ändern, denn die Schauspielerin will ihren Vetrag bei Grey's Anatomy nicht verlängern, nur noch zwei Staffeln drehen. Mit der Geburt ihres Baby haben sich die Prioritäten von Ellen Pompeo verschoben, statt Karriere steht das Mamasein inzwischen an erster Stelle: "Sie ist mein Augenstern (...)."

gsc

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken