Ellen DeGeneres: Schuldgefühle wegen tragischem Tod ihrer Ex-Freundin

Die Moderatorin erzählte nun von der traurigen Erfahrung, die ihr Leben für immer veränderte

Eine sehr tragische Geschichte, die Ellen DeGeneres, 57, jetzt in der Show "Master Class" von Oprah Winfrey erzählte. Jedoch hat genau diese Erfahrung sie zu der Frau gemacht, die sie heute ist. Ihre Ex-Freundin kam bei einem Autounfall ums Leben - und das, nach dem sich die beiden heftig gestritten hatten.

Großer Streit

Das Paar lebte bereits zusammen, hatte sich aber gerade getrennt. Als Ellens Bruder einen Auftritt hatte, kam auch ihre Ex-Freundin, die versuchte sie zurück zu gewinnen. Ellen solle wieder mit nachhause kommen. Doch die Showmasterin war sauer auf sie, wollte ihr eine Lektion erteilen. Sie tat so, als könne sie sie bei dem ganzen Musiklärm nicht hören. Ihr Plan war dabei eigentlich gewesen, wieder bei ihr einzuziehen und sich mit der 23-Jährigen zu vertragen. Doch sie wies sie einfach ab. Auf dem Nachhauseweg kamen Ellen und ihre Freunde an einem schlimmen Autowrack vorbei. Es war so übel, dass das Fahrzeug in Zwei geteilt worden war. Es waren noch keine Einsatzkräfte vor Ort und muss gerade erst passiert gewesen sein. Hinter sich hörten sie die Sirenen und so fuhren sie an dem Unfall vorbei.

Verplappert

Heidi Klum: So oft hat sie Sex mit ihrem Tom

Heidi verplappert sich: So oft hat sie Sex mit Tom!
Sextalk: Heidi redet liebend gern über ihren Bettsport mit Tom!
©Gala

Furchtbare Erkenntnis

Am nächsten Morgen erfuhr Ellen jedoch, dass ihre Freundin in diesem Auto gesessen hatte - sie war ums Leben gekommen. Ellen begann augenblicklich sich Vorwürfe zu machen. "Ich hätte mit ihr nachhause gehen sollen, dann hätte sie nicht mit dieser anderen Person im Auto gesessen. Hätte ich doch nur..." Das Gefühl der Schuld übermannte sie. Als Ellen nach dem grausamen Ereignis nachhause kam, fand sie eine Fliegenplage im gemeinsamen Zuhause vor - das empfand die Moderatorin als unbegreifliche Ironie. Somit verfasste sie einen Brief an Gott, in dem sie sich ihre ganze Trauer von der Seele schrieb.

Es veränderte Ellens Leben

Dieses Erlebnis verhalf der Entertainerin aber auch zu einer neuen Sichtweise auf die Welt: "Ich habe realisiert, wie zerbrechlich alles ist und wie schnell man jemanden verlieren kann....in einem kurzen Moment war sie einfach weg. Es war sehr hart, aber es hat meinen Fokus und mein Leben komplett verändert."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche