Ellen DeGeneres : Nach Alkoholunfall im Krankenhaus

Ellen DeGeneres musste nach einem alkoholbedingten Unfall ins Krankenhaus. Das Missgeschick passierte bei der Moderatorin zu Hause

Ellen DeGeneres ist neben Oprah Winfrey die wohl bekannteste Fernsehmoderatorin weltweit. Jetzt allerdings musste die 59-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert werden, weil sie zu Hause in eine Tür gefallen ist, nachdem sie zwei Gläser Wein intus hatte.

Ellen DeGeneres im Krankenhaus

In ihrer täglichen Talkshow sprach DeGeneres jetzt über den Unfall, auch weil ein Verband den Ringfinger der linken Hand zierte. Demnach haben sich ihre Hunde so gefreut sie zu sehen, dass sie auf der Treppe das Gleichgewicht verlor und ein eine Tür fiel. Dabei verletzte sie sich an eben diesem Finger. Im Krankenhaus wurde der dann wieder eingerenkt - und seither trägt sie eine Schiene.

Haus zu verkaufen

Aktuell steht die Moderatorin zudem in den Schlagzeilen, weil sie ihre Villa im kalifornischen Santa Barbara zum Verkauf anbietet. Wer interessiert ist, muss umgerechnet satte 42 Millionen Euro auf den Tisch legen. DeGeneres hatte das Anwesen im Jahr 2012 für cirka 25 Millionen erstanden - und es dann nach ihren Vorstellungen umgestaltet.

Videoempfehlungen zu diesem Thema:

Ellen DeGeneres

Trinkgeld für den Pizzaboten


Vote

GALA-Frau des Jahres in der Kategorie TV

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Eva Longoria: Ihre Serie "Desperate Housewives" läuft äußerst erfolgreich und privat heirate
Katherine Heigl begeisterte mit ihrer Darstellung der Izzy Stevens in "Grey's Anatomy" und heimste dafür einen "Emmy" ein
Anne Will hat im September das Zepter von Sabine Christiansen übernommen und bekannte sich zu ihrer Lebensgefährtin Miriam Mecke
Sandra Maischberger brachte am 24. Februar ihren Sohn Samuel zur Welt und moderiert erfolgreich die Sendung "Menschen bei Maisch

16


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche