VG-Wort Pixel

Elle Fanning zu unattraktiv Ihr "Verlobter" gab ihr einen Korb

Elle Fanning
© Getty Images
Schauspielerin Elle Fanning belustigt mit einer Anekdote aus ihrer Schulzeit - doch hinter der steckt eine ernsthafte und wichtige Botschaft 

Elle Fanning, 19, weiß als Hollywood-Schauspielerin, dass es nicht immer auf die inneren Werte und das Talent eines Menschen ankommt, wie er von anderen wahrgenommen wird. Diese Erfahrung musste sie schon als Viertklässlerin machen. 

Elle Fanning bekam "Heiratsantrag" auf dem Spielplatz

Als sie nach drei Jahren Heimunterricht das erste Mal in eine Schulklasse kam, hübschte sie sich ordentlich auf, erzählt Fanning im Interview mit "Glamour" eine Anekdote aus ihrer Kindheit. Sie glättete ihr sonst lockiges Haar und setzt Kontaktlinsen ein, anstatt ihre Brille zu tragen. Das süße Ergebnis: Ein Klassenkamerad hielt auf dem Spielplatz um ihre Hand an. "Du bist so hübsch. Ich werde dich heiraten", zitiert Fanning den forschen Schüler. Die Ernüchterung folgt auf dem Fuße - schon der nächste Tag sollte die Liaison der beiden beenden. Der Grund: das Aussehen der Viertklässlerin. Nicht mehr ganz so zurecht gemacht, schien sie den Ansprüchen ihres "Verlobten" nicht mehr gerecht zu werden. Mit den Worten "Ich werde dich doch nicht mehr heiraten" endete die junge Liebe genauso schnell wie sie begann. 

Dakota Fannings Schwester mit neuem Selbstbewusstsein

Obwohl die Geschichte heute eine lustige Anekdote aus ihrer Kindheit ist, beschäftigt die Reduzierung auf ihr Äußeres Fanning noch heute. Nicht aber aufgrund eines gebrochenen Herzens, sie konnte vielmehr eine Menge Selbstbewusstsein daraus ziehen. Heute weiß sie: "Die kleinen Unvollkommenheiten sind das was schön ist!"  

Elle Fanning zu unattraktiv: Ihr "Verlobter" gab ihr einen Korb
ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken