Elle Fanning: Süß im Feenlook

Jungtalent Elle Fanning glänzte gestern bei den 'Independent Film Awards' im Feenlook. 

Elle Fanning (14) begeisterte gestern in einem süßen Bonbon-Outfit.

Zu den 'Independent Film Awards' in London erschien die Nachwuchsschauspielerin ('Ich bin Sam') in einer zuckersüßen, bonbonfarbenen Robe von 'Oscar de la Renta'. Der Feenlook stand ihr ausgezeichnet, schaffte sie es doch, sowohl reif als auch verspielt zu wirken, als sie den roten Teppich auf dem 'Old Billingsgate'-Markt in London entlang schritt. Das Kleid war vorne ein wenig kürzer als hinten und gab so den Blick auf Fannings schöne, nudefarbene High Heels frei. 

Ginger Costello-Wollersheim

"Er hat uns allen etwas vorgespielt"

Ginger Costello-Wollersheim mit Bert Wollersheim und Janine Pink
Die Wollersheims können es nicht fassen, dass die TV-Liebe von "Promi Big Brother"-Traumpaar Janine Pink und Tobias Wegener nach nur wenigen Wochen schon wieder vorbei sein soll.
©RTL / Gala

Doch nicht nur der blonde Shootingstar konnte beeindrucken: Frauentraum Jude Law (39, 'Aviator') wurde für seine 20-jährige Karriere mit dem 'Variety Award' geehrt und sah wie gewöhnlich umwerfend aus. Bei seiner Dankesrede zeigte sich der Brite gefühlvoll: "Es ist alles so großartig, es gibt heute Abend keine Spannungen. Ich bin so stolz darauf, ein Brite in der internationalen Filmindustrie zu sein. Nach 20 Jahren harter Arbeit dafür geehrt zu werden, fühlt sich gut an."

Auch die Schwedin Noomi Rapace (32, 'Prometheus - Dunkle Zeichen') kam zu den 'Independent Film Awards'. Sie setzte einen Kontrast zu dem zarten Auftritt von Elle Fanning und erfreute die Anwesenden in einem schwarzen Kleid.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche