Elizabeth Taylor: Villa steht zum Verkauf

Das Anwesen der verstorbenen Elizabeth Taylor steht für mehrere Millionen US-Dollar zum Verkauf. Die Hollywooddiva hatte bis zu ihrem Tod vor zwei Monaten dort gelebt

Nur zwei Monate nach dem Tod von Elizabeth Taylor steht die Villa der Hollywooddiva nun zum Verkauf. Wie die Maklerfirma "Mossler" in einer Pressemitteilung bekannt gibt, soll das rund einen halben Hektar große Anwesen in Bel Air 8,6 Millionen US-Dollar (6,1 Millionen Euro) kosten.

Das von Natursteinen und Holz dominierte Haus wurde in den 60er Jahren gebaut und einst von der Sängerin Nancy Sinatra bewohnt. Zu dem Anwesen zählen ein Swimmingpool und ein Koi-Teich mit Wasserfall. Außerdem verfügt die Villa über fünf Schlafzimmer, Gästezimmer, einen Kamin und Räume für Bedienstete.

Elizabeth Taylor hatte das Haus seit 1981 bewohnt. "Es war der Haupttreffpunkt unserer Familie, besonders an Weihnachten und Ostern. Meine Mutter hat nie darüber nachgedacht, wegzuziehen", sagte Taylors Sohn Christopher Wilding laut der Immobilienfirma.

Taylor war Ende März im Cedars-Sinai Hospital in Los Angeles an Herzversagen gestorben. Die Oscar-Gewinnerin wurde 79 Jahre alt.

aze

Die Villa von Elizabeth Taylor verfügt unter anderem über einen Pool und fünf Schlafzimmer.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche