Elizabeth Olsen: Mit maskulinem Style in die 'Vogue' 

Schauspielerin Elizabeth Olsen schaffte es dieses Jahr erstmals in die 'Vogue'-Liste der bestgekleideten Frauen - ihrer Meinung nach, weil sie sich nicht allzu viel aus Mode mache. 

Elizabeth Olsen (23) beherrscht es wunderbar, den relaxten Seventies-Glamour mit ihren Klamotten in die heutige Zeit zu übertragen - und wurde deshalb von der 'Vogue' geehrt.

Die Schauspielerin, die dieses Jahr mit 'Martha Marcy May Marlene' ihren großen Durchbruch auf der Leinwand schaffte, wurde nun erstmals von der Mode-Bibel in die Liste der bestgekleideten Hollywood-Damen aufgenommen. Diese Ehre, so glaubt sie, sei auf ihren relaxten Kleidungsstil zurückzuführen. Im Gegensatz zu ihren beiden älteren Schwestern, den Modedesignerinnen Mary-Kate und Ashley Olsen (26), kleide sie sich viel zurückhaltender. "[Mein Kleidungsstil ist wie] Faye Dunaway in 'Network' oder Diane Keaton als Annie Hall in 'Der Stadtneurotiker' … oder in allem, was sie mit Woody Allen gedreht hat!", erklärte die jüngste des Olsen-Clans gegenüber 'Vogue'. Beide Schauspielerinnen setzten in den Filmen auf einen maskulinen Office-Chic. Dieser Style scheint anzukommen; dieses Jahr wurde die Nachwuchs-Darstellerin sogar von 'Chanel'-Chefdesigner Karl Lagerfeld (79) persönlich zu einer seiner Couture-Schauen eingeladen.

Sarah Lombardi

Das hält sie von Pietro & "Love Island"-Melissa

Sarah Lombardi
Pietro Lombardi ist in "Love Island"-Kandidatin Melissa verliebt, doch was sagt eigentlich seine erste große Liebe Sarah Lombardi zu der neuen Flamme ihres Ex-Mannes?

Auch die für den 'Golden Globe' nominierte Nachwuchsschauspielerin Shailene Woodley (21, 'The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten') ist dieses Jahr dank ihres eleganten und nie zu übertriebenen Looks erstmals mit von der 'Vogue'-Partie. "Ich werde niemals das Mädchen sein, das mit Unmengen von Schmuck oder Make-up rumlaufen muss, ich mag einfache Sachen, die ein Statement setzen. Ich bin nicht der Typ für ein kleines Schwarzes, aber genauso wenig muss ich mit meinen Klamotten um jeden Preis auffallen", erklärte der Jungstar seinen Style.

Cody Horn (24, 'Magic Mike') ist eine weitere aufstrebende Schauspielerin, die laut 'Vogue' einen tollen Stil an den Tag legt. Das frühere Model versteht es, einen Tomboy-Chic mit ihren kurzen blonden Haaren auf richtig cool zu trimmen. "Ich wurde in letzter Zeit vielen Designern vorgestellt und habe dabei gelernt, dass ich nicht jeden Tag was von 'Balmain' tragen muss, um so auszusehen, wie ich aussehen möchte", erklärte die Kollegin von Elizabeth Olsen. "Eines meiner kostbarsten Outfits ist meine Lederjacke. Das war das erste, was ich mir mit dem Geld gekauft habe, das ich mir mit meinen ersten Modeljobs verdient habe. Damals war ich 15, und ich habe die Jacke immer noch."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche