Elizabeth II.: Die Queen unter Königen

Royals aus 26 Ländern feierten das 60. Thronjubiläum von Elizabeth II. Ihre Majestät war very amused - ein gutes Omen für die Party Anfang Juni

König Abdullah von Jordanien und seine Frau Rania waren die Ersten auf Schloss Windsor,

König Harald und Gattin Sonja aus Norwegen folgten - und mit ihnen eine stattliche Anzahl königlicher Häupter. Zwar werden die Feierlichkeiten zum 60jährigen Thronjubiläum der Queen erst Anfang Juni ihren Höhepunkt in London finden. Doch am vergangenen Freitag gratulierten bereits Herrscher aus 26 Ländern der Langzeitregentin zu ihrem diamantenen Jubiläum. Darunter waren Japans Kaiser Akihito, europäische Nachbarn wie Königin Beatrix der Niederlande und König Carl Gustaf von Schweden, Exil-Könige wie der Bulgare Simeon III. sowie umstrittene Herrscher wie der König von Bahrain: Königs unter sich.

Herrlich herausgeputzt: Die Queen mit ihrem Ehemann Prinz Philip bei der Militätparade in Windsor.

Ein Branchentreff in ungezwungener Atmosphäre und ohne größere protokollarische Hürden, schließlich begegnet man sich auf Augenhöhe: Hollands Königin Beatrix etwa, selbst seit 32 Jahren im Amt, ging mit ausgebreiteten Armen auf ihre britische Kollegin zu. Schwedens Carl Gustaf wählte den Handkuss, Fürst Albert den Handschlag zur Begrüßung der 86-jährigen Regentin. Prinz Harry scherzte mit dem Prinzen von Saudi-Arabien, Prinz Andrews Töchter Beatrice und Eugenie widmeten sich sehr artig Königin Sabiha von Bahrain.

Nur Fürstin Charlène von Monaco, erst seit knapp einem Jahr in royalen Diensten, gelang der Knicks nicht allzu elegant: keine leichte Aufgabe für die 1,77-Meter-Frau, sich auf High Heels vor der 1,63 Meter kleinen Dame zu verbeugen. Die Queen lächelte auch dazu. Überhaupt genießt Elizabeth II. die vielen Feierlichkeiten ihres diamantenen Thronjubiläums. Nach leichtem Lunch (Lamm, Spargel und Erdbeeren) gab es an der frischen Luft eine Truppenparade von Armee, Luftwaffe und Marine. 2500 Soldaten flogen und flanierten über und vor Windsor Castle, Flugzeuge sprühten das Blau-Weiß-Rot des Union Jacks in den Himmel und ordneten sich zur Formation einer 60. Die Queen lächelte nicht nur, sie wirkte regelrecht begeistert. Vergleicht man die Auftritte der Königin in diesem Jahr mit ihren Auftritten anlässlich des 25. und 50. Dienstjubiläums, wirkt sie heute wesentlich gelöster und nahbarer als in der Vergangenheit.

Naturtrüber Apfelsaft, natürlich beste Stimmung: die Prinzen Harry und William amüsieren sich zusammen mit Catherine beim Empfang der Queen.

Das belegt auch folgende Momentaufnahme: Um das größte Zusammentreffen gekrönter Häupter in London seit 60 Jahren festzuhalten, wurde am vergangenen Freitag ein Gruppenbild gemacht. Der Hoffotograf brauchte die Anwesenden nicht erst mit einem "Bitte recht freundlich!" in Stimmung bringen; Ihre Majestät höchstselbst nahm das Zepter für ein gelungenes historisches Foto in die Hand. Als die Herrscher ihre mit dezenten Länderflaggen markierten Plätze eingenommen hatten, sagte Elizabeth II. süffisant: "Are you supposed to be enjoying this?" (frei übersetzt etwa: "Sollten wir uns dabei amüsieren?"). Alle lächelten. Vor allem die Queen. Bettina Klee

Queen Elizabeth

Ein Leben für die Krone

2. Juni 1953  Vor 66 Jahren wurde aus der jungen Elizabeth auch ganz offiziell eine Königin. Nach dem Tod ihres Vaters König Georg VI. im Februar 1952 hatte sie den Thron schon bestiegen, die Krönungsfeierlichkeiten brauchten jedoch Zeit. Diese seltene Farbaufnahme stammt aus der TV-Dokumentation "A Queen Is Crowned", ihre Krönung war schließlich die allererste, die im Fernsehen übertragen wurde.  Aber beginnen wir von vorne ...
1926: Elizabeth mit ihren stolzen Eltern.
29. Mai 1926  Queen Elizabeth wird in der Privatkapelle des Buckingham Palastes auf den Namen Elisabeth Alexandra Mary getauft. Ihre Paten waren ihre Eltern, Lord Strathmore, Prinz Arthur (Urgroßonkel väterlicherseits), Prinzessin Mary (Tante väterlicherseits) und Mary Elphinstone (Tante mütterlicherseits).
1927  Mit einem Jahr bezauberte die kleine Lizzie schon mit sonnigem Gemüt.

84

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche