VG-Wort Pixel

Elena Carrière Eigene Kinder mit ihrem Freund Bjarki Runar Sigurdarson?

Elena Carrière
© Getty Images
Es ist noch etwas ungewöhnlich, dass Elena Carrière so offen über ihr Privatleben spricht. Früher machte die ehemalige GNTM-Kandidatin stets ein großes Geheimnis daraus, ob und an wen sie vergeben ist. Doch seitdem der isländische DJ Bjarki Runar Sigurdarson in Elenas Leben getreten ist, hat sich das von einem auf den anderen Tag geändert.

Die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière, 71, kann und will ihr neues Liebesglück nicht länger für sich behalten und zeigt es auch auf Events und roten Teppichen. Meist erscheint das Model zu Veranstaltungen nun in Begleitung ihres DJ-Freundes.

Elena Carrière total verliebt in ihren DJ-Freund

Elena Carrière, 25, ist sich sicher, dass sie mit Bjarki Runar Sigurdarson den Richtigen gefunden hat. Auch Papa Mathieu hat den neuen Mann an der Seite seiner Tochter bereits kennengelernt und ist begeistert: "Mein Dad findet ja generell nichts schlimmer als langweilige Menschen und er meinte: 'Elena, Island finde ich schon mal superspannend, er hat ihn auch zwei Stunden über Island ausgefragt. Er meinte dann: 'Ok, spannender wird es, glaube ich nicht mehr'", erzählte sie im September bei der "About You Fashion Week" im GALA-Interview.

Bjarki Runar Sigurdarson und Elena Carrière

Kinder mit Bjarki Runar Sigurdarson?

Nur bei einem Thema ist sich Elena unsicher: Kinder. Als sie am vergangenen Samstag (4. Dezember 2021) bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala von Moderatorin Cathy Hummels, 33, darauf angesprochen wird, antwortet sie ehrlich: "Das ist so ein schwieriges Thema. Stand jetzt möchte ich keine eigenen Kinder, das liegt aber nicht daran, dass ich Kinder nicht mag. Es ist eher eine persönliche, körperliche und moralische Entscheidung für die Zukunft. [...] Ich gucke mir die Welt an und wie viele wir sind und wie viele Kinder es gibt, die keine Eltern haben. Für mich ist Adoption auf jeden Fall der erste Schritt", wird sie von "Bild" zitiert.

Eine bewundernswerte Haltung, doch Elena ist erst 25 Jahre alt und hat noch jede Menge Zeit, sich über das Thema Gedanken zu machen. "Wir können ja in fünf Jahren nochmal darüber reden, aber ich glaube, jetzt gerade sieht es für mich nicht so aus, als sei das ein richtiger Schritt."

Verwendete Quellen: bild.de, eigenes Interview

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken