Eleanor Coppola: Gewinner des Tages

Eleanor Coppola feiert ihr Regiedebüt mit 81 Jahren

IhreTochter ist bereits erfolgreiche Regisseurin, nun zieht Eleanor Coppola, die Frau von (78, "Der Pate") nach: Ihr Spielfilm-Debüt "Paris Can Wait", zu dem sie auch das Drehbuch schrieb, feierte vergangenen Freitag beim Tribeca Festival in New York Premiere - nur einen Tag nach ihrem 81. Geburtstag. Obwohl bereits eine erfolgreiche Dokumentarfilmerin, dachte die Frau des sechsfachen Oscar-Preisträgers zunächst nicht daran, den Film zu inszenieren. "Es klingt absurd, aber am Ende sagte , dass ich auch Regie führen sollte", wird die Regie-Seniorin von "pagesix.com" zitiert.

Tochter ermutig Mutter

Auch ihre im Filmgeschäft erfolgreiche Tochter Sofia Coppola (45, "The Bling Ring") ermutigte Eleanor, ihr Drehbuch selbst umzusetzen. Das Roadmovie mit und in den Hauptrollen dreht sich um eine wahre Begebenheit, bei der die langwierige Reise eines Mannes von Cannes nach Paris im Vordergrund steht. Statt den geplanten sieben Stunden braucht er zwei Tage. "Ich dachte immer, dass diese romantische Geschichte ein Film werden sollte", so Coppola.

Unsere Video-Empfehlung zum Thema

Somewhere

Video zu Artikel - Sofia schildert Hollywood

Somewhere: Video zu Artikel - Sofia schildert Hollywood


Fotoalbum

Die besten Bilder der Stars

20. September 2018  Totalveränderung bei Gisele Bündchen für das italienische Vogue-Cover. Das Topmodel ist wirklich kaum wieder zuerkennen. Mit roter Mähne und dramatischem Augen-Make-up posiert die brasilianische Schönheit und versucht dabei die italienische Sängerin Mina zu imitieren. 
19. September 2018  Eine Privataudienz beim Papst Franziskus hat der U2-Sänger Bono. Dabei spricht das ungleiche Duo  über den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche in Bonos Heimat Irland. Grund des Besuchs: Bono unterstützt das päpstliche Projekt Scholas Occurrentes. Mit der Schulinitiative sollen Begegnungen junger Menschen auf der ganzen Welt gefördert werden."Ich glaube, er ist ein aufrichtiger Mann", teilt Bono der Presse nach dem Treffen mit.   
19. September 2018  Bei einer Store-Eröffnung des Jeans-Klassikers Diesel scheint Nicki Minaj ganz verliebt in die neue Kollektion zu sein. 
13. September 2018  Yoko Ono stellt gemeinsam mit Ringo Starr und Jeff Bridges die berühmte "Bed In"-Szene in New York nach. Dabei entsteht dieser lustige Schnappschuss mit der Seifenblase vor Yoko Onos Gesicht. 

383


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche