VG-Wort Pixel

Eko Fresh Erstes Statement nach dem Unfall

Eko Fresh
© Action Press
Eko Fresh hatte auf Mallorca einen schweren Unfall. Endlich meldet er sich selbst zu Wort und klärt über seinen Zustand auf

Puh, Da hat Eko Fresh aber noch einmal Glück gehabt! Beim Dreh zum Clip für eine neue Single auf der spanischen Insel Mallorca verunglückte der Rapper schwer. Es gab sogar Gerüchte, er würde im Koma liegen. Nun die Entwarnung.

Er spricht über den Unfall

Eko Fresh war minutenlang bewusstlos, soll nach dem Aufwachen gefragt haben: "Bin ich jetzt tot?" Das erzählt der 33-Jährige der "Bild". Aber wie kam es überhaupt zu dem Umglück? "Ich bin von einem Quad im hohen Bogen auf den Kopf gefallen", erklärt Eko. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und auf die Intensivstation verlegt. Immer an seiner Seite: Ehefrau Sarah Bora. Sie war nach dem Unfall sofort zur Stelle. 

Eko Fresh ist raus aus dem Krankenhaus

"Ich habe eine Gehirnerschütterung, kann mich kaum bewegen. Die Ärzte sagen, ich habe unglaubliches Glück gehabt", sagt Eko. Die Anwesenden seien davon ausgegangen, dass der "König von Deutschland"-Interpret nicht wieder aufsteht, beschreibt er selbst die Situation. Eko Fresh wurde bereits aus dem Krankenhaus entlassen, es geht ihm den Umständen entsprechend gut. 

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken