VG-Wort Pixel

Ehepaar Pooth Sonnen ohne Sorgen?

Während unzählige Gläubiger auf ihr Geld warten, sieht es so aus, als würden Verona und Franjo Pooth in Dubai urlauben

Fast kein Tag vergeht, an dem es keine neuen Negativschlagzeilen über Franjo Pooth zu lesen gibt: Zuerst die Insolvenzverschleierung, dann die Bestechungsvorwürfe und zuletzt die Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung.

image

Doch anstatt sich der Kritik in Deutschland zu stellen, genießt der "Maxfield"-Gründer sein Leben derzeit lieber fernab von allen Sorgen. Wie die GALA erfahren hat, wurde Franjo mit seiner Ehefrau Verona Pooth im sonnigen Dubai gesichtet. Gemeinsam mit Cora und Ralf Schumacher verbrachten sie einen entspannten Tag am Hotelpool.

Was die 461 Gläubiger, die noch immer auf rund 27 Millionen Euro warten, zu dieser luxuriösen Auszeit sagen, bleibt bis zur Rückkehr abzuwarten.

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken