VG-Wort Pixel

Edith Stehfest Klare Ansage an ihren Vergewaltiger

Edith Stehfest spricht direkt zu ihrem Vergewaltiger, der untergetaucht ist.
Mehr
Für Edith Stehfest war es ein Schock zu hören, dass ihr Vergewaltiger untergetaucht ist. Jetzt richtet sie sich mit einer unmissverständlichen Ansprache direkt an ihn.

"Dein Leben, Max, wird nicht mehr schön sein", sagt Edith Stehfest in einem Statement an ihren Vergewaltiger. Dieser ist zum Schock für die Frau von "GZSZ"-Star Eric Stehfest, 32, komplett untergetaucht, wie diese Woche bekannt wurde. Edith ist als 17-Jährige von ihrem damaligen Drogendealer unter Einsatz von K.o.-Tropfen vergewaltigt worden. Nur durch ein Video, welches der Polizei in die Hände fiel, konnte er für die schreckliche Tat verurteilt werden.

Edith Stehfest: "Alle Augen sind auf dich gerichtet"

Doch die Haftstrafe trat der verurteilte Vergewaltiger nicht an, denn er ist urplötzlich abgetaucht. Mutig meldet sich Edith jetzt zu Wort, mit einer klaren Ansage an ihren Peiniger. Die emotional geladene Ansprache der 27-Jährigen zeigen wir im Video.

Quelle: RTL

hkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken