VG-Wort Pixel

Ed Sheeran ist Vater geworden Das steckt hinter dem Baby-Namen

Ed Sheeran
© Getty Images
Ed Sheeran freut sich über die Geburt seiner Tochter Lyra Antarctica Seaborn Sheeran. GALA erklärt, was hinter dem klangvollen Baby-Namen stecken könnte.

Was für eine schöne Überraschung, die Ed Sheeran, 29, am 1. September auf Instagram verkündet hat: Ehefrau Cherry brachte in der Woche zuvor das erste Kind des Paares gesund und sicher zur Welt. Lyra Antarctica Seaborn Sheeran heißt das kleine Mädchen, das die Liebe von Ed und Cherry krönt. 

Ed Sheeran: Das könnte der Baby-Name bedeuten

Eines steht fest: Einen Allerweltsnamen hat die Kleine nicht bekommen. Während die Nachnamen nicht verhandelbar sind (Sheeran nach dem Vater, Seaborn nach der Mutter), haben sich die Eltern bei den Baby-Vornamen offenbar bewusst für eine außergewöhnliche Kombination entschieden.

Lyra

Lyra ist laut "vorname.com" isländischen und skandinavischen Ursprungs und heißt übersetzt "die Mutige". Das Wort gibt es aber auch im Lateinischen und hat laut "pons.de" mehrere Bedeutungen, unter anderem "Lied", "Dichtung" und "Laute". Ein musikalischer Bezug, der zu Ed passen würde.

Lyra ist außerdem der Name der Heldin in Philip Pullmans "His Dark Materials" -Serie. Sheeran ist ein bekennender Fan von Pullman und las 2017 eines seiner Bücher für das BBC-Radioprogramm "Desert Island Discs". Zu dieser Zeit beschrieb Sheeran die Pullman-Bücher als "die größte Liebesgeschichte, die jemals erzählt wurde".

Antarctica

Antarctica stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet "der Arktis gegenüber“. Es ist eigentlich kein Vorname. Was also könnte es damit auf sich haben? Die wilde Spekulation: Das Baby von Ed und Cherry wurde in der Antarktis gezeugt! Im Dezember 2019, etwa neun Monate vor der Geburt von Lyra, war Ed in der Antarktis unterwegs. Das beweist ein Instagram-Post der britischen Bekleidungsfirma notjustclothing.Oder kommt auch bei Antarctica wieder das Pullman-Buch ins Spiel? Ein Großteil des ersten Teil der "His Dark Materials" -Trilogie ("Northern Lights") spielt in der Arktis.

Ed Sheeran happy mit Baby Lyra Antarctica 

Ob der Sänger jemals verraten wird, warum er und Cherry sich für den Baby-Namen entschieden haben? Ungewiss. Fest steht allerdings, dass Ed Sheeran schon jetzt hin und weg von seiner Tochter ist. "Wir sind total in sie verliebt. Sowohl der Mama als auch dem Baby geht es großartig und wir sind hier auf Wolke sieben", schwärmt er in seinem Instagram-Post. 

Verwendete Quellen: vorname.com, instagam.com/teddysphotos, instagram.com/notjustclothing, pons.de, theindependent.co.uk

jre

Mehr zum Thema


Gala entdecken