Ed Sheeran: Erste große Kino-Rolle

Ed Sheeran geht neue Wege: 2019 wird der Musiker als er selbst im neuen Danny-Boyle-Film auf der ganz großen Kino-Leinwand zu sehen sein.

TV-Luft konnte Ed Sheeran (27, "Shape of You") bereits schnuppern, doch nun wartet die ganz große Kino-Leinwand auf den britischen Pop-Star. Wie jetzt bekannt wurde, wird der sympathische Rotschopf eine größere Rolle in Danny Boyles (61, "Slumdog Millionär") neuem Film übernehmen.

Ed Sheerans erste große Kino-Rolle

In dem Streifen geht es um den Hauptdarsteller Himesh Patel (27), der eines Tages aufwacht und der einzige Mensch auf der Welt ist, der sich an die Beatles erinnern kann. "Dann entdecke ich ihn und nehme ihn mit auf Tour. Er wird sehr viel erfolgreicher als ich. Die Story ist sehr clever", verriet Sheeran laut "ABC News" in einem Interview. Der Sänger wird also sich selbst spielen.

Anders als bei "GoT": zwei Monate stressige Drehzeit

Trotz eines kurzen Cameo-Auftritts in der Erfolgs-Serie "Game of Thrones", "Bridget Jones' Baby" oder einem Tages-Ausflug am Set von "Bastard Executioner", musste sich Sheeran erst auf die harte Arbeit am Set einstellen: "Ich musste schauspielern lernen. Das 'Game of Thrones'-Ding war ja nur ein kurzer Besuch für einen Tag. Das jetzt waren volle Tage, also 12-Stunden-Tage. Sie haben während einer Menge Gigs von mir gedreht. Zwei Monate lang war es also sehr anstrengend. Ich hatte vier Tage Konzerte und dann drei Tage Dreh."

Game of Thrones

Hätten Sie diese Schauspieler erkannt?

Verwuscheltes Haar, gequälter Blick und ein leichter Schnäuzer: So kämpft sich Kit Harington alias Jon Schnee seit der ersten Folge durch alle Staffeln der Erfolgsserie. 
Auch außerhalb des TVs hat Kit Harington mit seinem Charakter zumindest den Bart gemeinsam. Die Rüstung tauscht er allerdings gerne durch Bequemeres aus. Privat ist der smarte Brite mit seiner ehemaligen GoT-Kollegin Leslie Rose verheiratet.
DAS soll Kit Harington sein!? Als Striptease-Tänzer amüsiert der "Game of Thrones"-Star in einem Sketch der Comedy-Show "Saturday Night Live" zusammen mit Kate McKinnon die Zuschauer. Ohne Bart und Winterfell ist er aber wirklich nicht wiederzuerkennen.
Nach der "SNL"-Show steckt Kit wieder in normalen Klamotten, sein bartloser Look macht ihn aber doch zu einem anderen Menschen.

38

Er spielt sich selbst

Die Tatsache, dass er quasi nur sich selbst gespielt hat, vereinfachte die Situation jedoch, wie Sheeran zugeben muss: "Ich habe mich selbst gespielt, also denke ich, dass es nicht allzu schlecht war. Es gab quasi nicht viel zu versauen."

Für die Zukunft würde Ed Sheeran gerne einen Musical-Film über die irische Romanze "Once" drehen: "Ich möchte etwas machen, wo Songs den Film in gewisser Art und Weise diktieren. Ich sehe mich nun mal nicht einen Avenger spielen. Ich will auch gar nicht wirklich ein Schauspieler sein."

Prämiere im September 2019

Wer Ed Sheeran dennoch als Schauspieler bewundern will, muss sich bis September 2019 gedulden. Dann kommt der Film, der noch keinen Titel hat, in die Kinos. Ob er auch auf deutschen Leinwänden zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Eindeutiger Video-Beweis

Ed Sheeran hat geheiratet

Sänger Ed Sheeran hat allen Grund zu strahlen

Ed Sheeran

Er hat Angst vor Taylor Swift

Ed Sheeran und Taylor Swift
Den Veröffentlichungszeitpunkt seines neuen Albums Anfang März 2017 hat der Sänger klug gewählt, wie er „BBC News“ verraten hat. Den Grund dafür und was er und Justin Bieber auf einem Golfplatz getrieben haben, zeigen wir im Video!
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche