VG-Wort Pixel

Ed Sheeran Er erfüllte todkrankem Mädchen seinen letzten Wunsch

Ed Sheeran
© Getty Images
Es ist eine bewegende Geschichte: Ed Sheeran erfüllte der sterbenskranken Triona ihren letzten Wunsch. Während er sang, schlief sie für immer ein

Triona Priestly war einer der größten Fans von Mega-StarEd Sheeran und sie litt an Mukoviszidose - einer tödlichen Stoffwechselerkrankung. Auf dem Totenbett sang er für sie ihr Lieblingslied und machte ihr den letzten Weg, den sie zu gehen hatte, leichter.

Ed Sheeran sang "Little Bird" für Triona Priestly

Die Familie der 15-Jährigen hatte sich kurz vor deren Tod an Ed gewandt: Es sei Trionas letzter Wille, dass sie ihn ihr Lieblingslied "Little Bird" singen hört. Und so geschah es. "Mein Bruder Colm verließ das Krankenzimmer und kam kurz darauf mit dem Telefon zurück. Er sagte 'Ich stelle jetzt den Lautsprecher an', und dann hörten wir Ed Sheeran", erinnerte sich Trionas Bruder Aidan im Gespräch mit "TV RTÉ One". Am 30. März 2014 erfüllte der 26-Jährige den größten und letzten Wunsch der Irin. 

Sie starb mit einem Lächeln im Gesicht

"Ed Sheeran sagte: 'Hallo Triona, ich habe gehört, du bist ein großer Fan.' Dann spielte er auf der Gitarre und sang 'Little Bird'", so Aidan weiter. Nach der Gesangseinlage verabschiedete sich die Familie von dem Sänger, wenige Sekunden später stellte der Arzt Trionas Tod fest:

"In dem Moment kam ein Lichtstrahl durch das Fenster und Triona hatte ein Lächeln im Gesicht."

Als Ed die Todesnachricht erhielt, schrieb er auf Twitter: "Ruhe in Frieden, Triona. So herzzerreißend. X."Ed 

Ed Sheeran: Er hat Angst vor Taylor Swift

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken