Florian Silbereisen: Schlagerstar wird neuer Juror bei DSDS

Wow, damit hat wohl niemand gerechnet: Schlagstar Florian Silbereisen ersetzt Xavier Naidoo als Juror bei DSDS.

Florian Silbereisen und Dieter Bohlen
Letztes Video wiederholen
Florian Silbereisen und Dieter Bohlen machen bei "DSDS" zum ersten Mal eine Fernsehsendung zusammen.

Von wegen Michael Wendler, 47 - RTL und Dieter Bohlen, 66, haben sich statt für den polarisierenden Trash-Schlagersänger für einen echten Top-Schlagerstar mit Sympathie-Garantie entschieden: Florian Silbereisen, 38, wird nach dem Skandal um Xavier Naidoo, 48, kommenden Samstag in der Jury von DSDS sitzen.

Florian Silbereisen als neuer DSDS-Juror

Eigentlich ist Florian Silbereisen voll eingespannt, sowohl als Sänger als auch als Moderator und als Schauspieler. Doch weil wegen der Coronakrise seine "Schlagerlovestory" verschoben wurde und die Dreharbeiten für "Das Traumschiff" pausieren, konnte Silbereisen spontan zusagen, als der Pop-Titan ihn fragte. "In Zeiten wie diesen muss man einfach zusammenhalten und aushelfen, wo man gebraucht wird", sagt Silbereisen zu "Bild".

Florian Silbereisen

So ausgelassen feiert er ohne Helene auf der Wiesn

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen ist nach rund zehn Jahren wieder als Single auf dem Münchner Oktoberfest.
©RTL / Gala

Silbereisen ist Fan von Dieter Bohlen

Über Dieter Bohlen schwärmt er: "Ich war noch ein kleiner Junge, als Dieter mit Modern Talking internationale Erfolge gefeiert hat. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mal mit ihm zusammenarbeiten darf. Das ist schon etwas ganz Besonderes für mich! Ich habe jetzt schon Lampenfieber".

Florian Silbereisen soll aber nicht nur diesen Samstag in der Jury sitzen, sondern bis zum Ende der Staffel. "Vielleicht finden Dieter und ich gemeinsam den Super-Superstar!", freut er sich. Dieser Hammer dürfte das Interesse für die Casting-Show wieder geweckt haben.

Verwendete Quellen: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche