"Dschungelcamper" Domenico de Cicco : Offener Brief von Freundin Julia auf Instagram

Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" kochten die Emotionen hoch. Kein Wunder, war Ex-Freundin Evelyn Burdecki doch ebenfalls ins Camp gezogen. Nach Domenicos Auszug meldet sich jetzt Julia, die Mutter seiner Tochter, auf Instagram

Julia posiert mit Domenico de Cicco und dem gemeinsamen Baby

Domenico de Cicco, 35, und das Wiedersehen mit Evelyn Burdecki, 29, bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" was das Thema im Dschungel: Erst ging der feurige Italiener auf Tuchfühlung, dann auf Konfrontation. Seine aktuelle Freundin Julia, die mit der gemeinsamen Tochter Lia zuhause in Deutschland geblieben ist, äußert sich jetzt, zwei Tage nach Domenicos Rauswurf, in einem langen Brief über die Situation. 

Domenico de Cicco: Das sagt Freundin Julia 

Nachzulesen sind die Zeilen in der Instagram-Story von Domenico am 19. Januar. "Wir hatten eine Zeit mit unterschiedlichen Gefühlen, es war Hass, Wut, Enttäuschung, aber auch Liebe, Vertrauen und Geborgenheit", schreibt Julia über die Beziehung zu dem gebürtigen Frankfurter. "Wir beide hatten eine Zeit mit einer Achterbahn der Gefühle." Das war es wirklich.

Getrennt hatte sich das Paar laut Domenico Aussage bei RTL am 18. Januar 2018 wegen seiner Teilnahme bei der RTL-Dating-Show "Bachelor in Paradise". Dort lernte er Evelyn kennen; die beiden verliebten sich. Am 6. August, zwei Monate nach der Ausstrahlung des Show-Finales, gab Evelyn bei "RTL" die Trennung bekannt: Sie hatte erfahren, dass Domenico eine schwangere Freundin, Julia, hat. Domenico bestreitet, vor den Dreharbeiten zu "Bachelor in Paradise" von dem Baby gewusst zu haben. Er und Julia fanden wieder zusammen; Evelyn hatte das Nachsehen. 

Domenico de Cicco veröffentlicht am 21. Januar 2019 diesen Brief seiner Freundin Julia auf Instagram

Liebeserklärung an Dschungelcamper

In ihrem Instagram-Brief schreibt Julia über das Beziehungschaos: "Doch irgendwas hat immer gesagt: 'Julia, kämpfen gebe das nicht auf.'" Entgegen der Ratschläge von anderen und ihrer eigenen Zweifel habe sie sich für ein Liebescomeback mit Domenico entschieden. Sie stellt klar: Sie hält trotz der negativen Kommentare auf Social-Media zu Domenico! "Seit unsere Kleine da ist, hat sich alles gedreht und ich kann nicht beschreiben, wie glücklich ich bin. Ich habe dir die Chance gegeben, alles besser zu machen und du bist auf den besten Weg dahin, es zu tun." Sie freue sich, wenn Domenico wieder zuhause sei und "Lia wieder ihre Gute-Nacht-Liedchen vorsingen" könne. Und Julia geht noch weiter: Sie wolle den 35-Jährigen "irgendwann meinen Mann nennen". Von Auch Domenico hatte im Dschungel verkündet, seine Freundin heiraten zu wollen. 

Ihren Brief beendet Julia mit den Worten: "Wir lieben dich unglaublich sehr, und wenn du wieder da bist können wir endlich unser Jahr starten ohne nach hinten zu schauen." Scheint so, als stünden die Zeichen nach dem Sturm (Julia hatte ihren Domenico laut RTL zwischenzeitlich angeblich rauswerfen wollen) wieder auf "Happyend"...

Wie denken Sie über die Zukunft von Domenico und Julia? Stimmen Sie ab!

Verwendete Quellen: RTL

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche