VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2020 Wer ist Anastasiya Avilova?

Anastasiya Avilova 
Anastasiya Avilova 
© TVNOW / Arya Shirazi
Am 10. Januar 2020 startet eine neue Staffel von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus". Eine der Kandidatinnen soll Reality-Sternchen Anastasia Avilova sein. Hier könnten Sie die gebürtige Ukrainerin schon einmal gesehen haben. 

Ab dem 10. Januar heißt es bei RTL wieder "Ich bin ein Star – holt mich hier raus". Die Kandidaten – meist eine bunte Mischung aus Reality-Stars, Sportlern, Schauspielern und Sängern – werden vom Sender stets streng geheim gehalten. Laut "Bild" soll eine der Kandidatinnen Anastasiya Avilova, 31, sein. Doch wer ist das Reality-Sternchen eigentlich?

Anastasiya Avilova: Vom Erotik-Model zum Reality-Star

Die schlanke Brünette erblickte am 10. September 1988 in Horliwka, Ukraine, das Licht der Welt. Dort begann sie zunächst ein Studium der Sprachwissenschaften und der Pädagogik, bevor es sie mit 21 Jahren nach Deutschland verschlug. Hier jobbte sie unter anderen als Au-Pair-Mädchen und als Kassiererin in einem Baumarkt, bevor sie zunächst als Erotik-Model für Magazine wie "Penthouse", "Playboy" oder "FHM" durchstartete – schnell wurde auch die Fernsehlandschaft auf die 31-Jährige aufmerksam. 

Anastasiya Avilova mag Dating-Shows

Im Jahr 2013 war das Model in der Dating-Show "Catch the Millionaire" zu sehen und ging dort sogar als Siegerin hervor. Ein Jahr später folgte jedoch die Trennung. Im Jahr 2014 machte Anastasiya Avilova Schlagzeilen, weil sie angeblich eine Affäre mit dem Männermodel Markus Schenkenberg gehabt haben soll. Aber auch bei "Frauentausch" und in der VOX-Sendung "mieten, kaufen, wohnen" hat die gebürtige Ukrainerin bereits mitgewirkt. Zuletzt sah man Avilova im Dating-Format "Temptation Island" auf RTLZWEI, wo sie sich als bisexuell outete. Die große Liebe sucht sie allerdings noch immer vergebens.

Sollte die Schönheit wirklich eine der Kandidatinnen beim Dschungelcamp 2020 sein, könnte es für die restlichen Kandidaten ganz schön heiß werden. Eine offizielle Bestätigung der Teilnahme gibt es weder von Avilova noch vom Sender RTL selbst. 

Verwendete Quellen: Bild, Augsburger Allgemeine, eigene Recherche 

yku Gala

>> Alle News aus dem "Dschungelcamp"


Mehr zum Thema


Gala entdecken