Dr. Bob: Schockierende Warnung an die Dschungel-Damen

Er ist DAS Urgestein im australischen Dschungel: Dr. Bob, der Arzt, dem die Camper vertrauen. Jetzt sprach er eine große Warnung an alle künftigen Dschungelcamp-Kandidatinnen aus

Sarah Knappik, Dr. Bob

Er ist der Arzt, dem die Pomi-Ladys vertrauen: Die Rede ist von . Er kümmert sich bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" um die Gesundheit der Bewohner. Ab Januar 2018 müssen Sternchen wieder skurrile Prüfungen absolvieren - doch im australischen Outback ist besonders eins wichtig: die Hygiene. 

Dr. Bob warnt Dschungelcamp-Kandidatinnen

Das gilt speziell für die Damen, denen ein Besuch beim Schönheitschirurgen nicht fremd sei. "Das größte Problem, das ich bei Frauen mit großen Brust-Implantaten sehe, ist, dass wegen der Feuchtigkeit im Dschungel sich die Kandidatinnen schnell eine unangenehme Infektion einfangen könnten", warnte er im Gespräch mit "Daily Mirror".

Dr. Bob

Das Urgestein des Dschungelcamps

Dr. Bob - der Arzt, dem die Promis vertrauen! Er kennt den Dschungel wie kein zweiter, bereitet die Kandidaten auf ihre Prüfunge
Als nächster muss Vincent Raven das Camp verlassen. Zurück in "Freiheit" nimmt es der Magier mit einer Schlange auf. Dr. Bob pas
Kim tritt am fünfzehnten Tag im Dschungel zur Prüfung an. Wie gut, dass Camparzt Dr. Bob gleich zur Stelle ist, als ihr eine Kak
Staffel 6  Hinter den "Kulissen": Dr. Bob freut sich mit Brigitte Nielsen über deren Wahl zur Dschungelkönigin. .

12

Große Gefahr für die Camperinnen

Was dahinter steckt: Große Brüste reiben auf der Haut, wodurch sich sehr leicht eine Pilzinfektion bilden könne. Autsch! Um eine solche Infektion zu vermeiden, hat Dr. Bob glücklicherweise einen recht simplen für die Dschungel-Damen wie beispielsweise Tatjana Gsell und Kattia Vides: Sie müssen sich regelmäßig waschen und dürfen nicht vergessen, auch die Brüste gründlich zu reinigen - bei den Temperaturen im Camp am besten zweimal am Tag. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche