Drew Barrymore lässt sich scheiden: Trauriges Geständnis

Nach vier Jahren ist die Ehe zwischen Drew Barrymore und Will Kopelman gescheitert. Das Aus setzte der Schauspielerin stark zu

Sie fühlte sich wie eine Versagerin

Die gescheiterte Ehe von Drew Barrymore, 41, und Will Kopelman, 38, hat in der US-Schauspielerin schwere Selbstzweifel hervorgerufen. Wie ein Vertrauter des Ex-Paares der Seite "US Weekly" kürzlich verriet, fühlte sich Drew wegen der Trennung wie eine Versagerin. Ein anderer Freund der beiden Promis, die gemeinsam zwei Töchter haben, wird wie folgt zitiert: "Sie ist schwer enttäuscht davon, dass es nicht geklappt hat. Beide dachten, dass sie für immer zusammen sein würden."

Drew Barrymore + Will Kopelman

Letzter Auftritt

Drew Barrymore, Will Kopelman

Im Interview mit Chelsea Handler bezieht Drew jetzt selbst Stellung und enthüllt, wie schlecht es ihr wirklich ging: "Wenn man sich einfach nur trennt, sagt man: 'Ok, das hat nicht geklappt.' Aber dann lässt du dich scheiden und plötzlich denkt man: 'Ich bin die größte Versagerin. Das ist das größte Versagen überhaupt.' Ich habe mich so geschämt und es ist so schwer, das zu überstehen."

Lisa Martinek (†)

Freundin Nadine Warmuth kämpft mit den Tränen

Nadine Warmuth
Nadine Warmuth kannte Lisa Martinek persönlich, war ihr nicht nur eine liebe Schauspielkollegin, sondern auch eine vertrauliche Freundin. Im Interview mit GALA spricht sie über den viel zu frühen Tod der dreifachen Mutter.
©Gala

DAS ist der wahre Grund für die Trennung

Der Insider verriet damals, dass die verschiedenen Lebensvorstellungen der beiden aufeinandergeprallt seien. "Drew ist so ein Freigeist und für ihn wurde ihre Art einfach irgendwann unerträglich." Sie hätte zwar versucht sich für Will zu verändern und zu einer konservativen Hausfrau zu werden, allerdings konnte sie ihm diese Seite an ihr einfach nicht bieten. "Will ist ein großartiger Typ aus einer stabilen Familie, er verkörpert alles, was sie in ihrer Kindheit nicht hatte, aber dennoch hat es sie einfach nicht glücklich gemacht." Drew kommt aus der Barrymore-Dynastie und kam schon früh mit Alkohol und Drogen in Berührung; noch bevor sie 15 Jahre alt war, war sie bereits zweimal in einer Entzugsklinik.

Im Gespräch mit "Popsugar" beschrieb Drew, wie es dazu kam, dass sich das Ex-Paar entschied, sich scheiden zu lassen und bestätigte damit, was der Insider schon angedeutet hatte. Dritte Personen sollen, so viel weiß man bislang, nicht im Spiel sein. Drew und Will lebten sich lediglich auseinander, so beschreibt sie:

"Vor einigen Monaten ging ich durch eine schwierige Zeit und ich wusste einfach, dass das Leben in eine neue Richtung geht." Bereits im Oktober gab es erste Krisengerüchte um die Schauspielerin und Kopelman, die sich nun als wahr erweisen. Die Zeit verging, bis sie das Gespräch mit einem engen Freund suchte.

Drew blickt nach vorne

"Ich sprach mit jemandem, dem ich wirklich vertraue, den ich respektiere und an den ich wirklich glaube, weil er immer so gnädig ist. Ich fragte: 'Was ist dein Rat?' und er antwortete, 'Setze einen Fuß vor den anderen' und ich wusste, darum hatte ich diese Person angerufen", erzählt Drew. Der Rat sei für sie der Wegweiser schlechthin gewesen und habe ihr ins Gedächtnis gerufen, dass sie so leben wolle wie er - immer nach vorne blickend.

Die Trennung war keine Überraschung

Will blieb häufig als Hausmann zurück mit seinen Töchtern und hat sich um sie gekümmert, während Drew wegen ihrer diversen Firmen und Filmengagement ständig auf Reisen war. Scheinbar fehlte es den beiden aber auch an körperlicher Nähe. Während eines Fotoshootings gab sie erst kürzlich zu, dass sie und Will schon seit über einem Jahr keinen Sex mehr miteinander hatten. Scheinbar hat es wohl in ihrer Beziehung länger gekriselt, als wir dachten.

Sie hat kein Glück in der Liebe

Während für Darsteller Kopelman erstmals eine Ehe in die Brüche ging, hat Barrymore in diesen unerfreulichen privaten Ereignissen deutliche mehr Erfahrung: Von 2001 bis 2002 war sie mit Comedian Tom Green verheiratet, von 1994 bis 1995 mit dem Bar-Besitzer Jeremy Thomas. Damals war sie zwar erst 19 Jahre alt - und dennoch, so richtig lang hielt keine ihrer Ehen.

Familie Barrymore

Drew und ihre Wunschfamilie

6. April 2016  Nach der Trennung von Will Kopelman zeigt sich Drew Barrymore ganz entspannt mit Töchterchen Olive beim gemeinsamen Yoga.
2. April 2016  Drew Barrymores dritte Scheidung läuft, doch das scheint die Schauspielerin ganz gelassen zu sehen. Beim "Food & Wine Festival" im kalifornischen Carmel zeigt sie sich erstmal seit Bekanntwerden der Trennung.
Drew Barrymore, Will Kopelman
November 2015  Will Kopelman schießt dieses schöne Foto an Thanksgiving. Drew schreibt dazu, wie dankbar sie für ihre Familie ist.

29

Sie bleiben eine Familie

Drew Barrymore und der 38-Jährige gaben sich im Juni 2012 das Jawort in einer romantischen Zeremonie im kalifornischen Montecito. Im September kam die erste gemeinsame Tochter Olive, heute drei, zur Welt. Die zweite Tochter Frankie komplettierte die Familie im April 2014. Für die Töchter wollen sie weiterhin befreundet bleiben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche