Drew Barrymore Verliebt in einen Playboy?


Drew Barrymore soll einen neuen Freund haben - laut eines Insiders ist der ein absoluter Playboy

Drew Barrymore scheint einen neuen Freund zu haben, jedenfalls hält sich die Schauspielerin in der letzten Zeit auffällig oft in der Gegenwart eines bestimmten Mannes auf. Will Kopelmann, Sohn des ehemaligen "Chanel"-Chefs Arie Kopelmann. Bereits Anfang des Monats wurden die beiden mehrmals zusammen gesichtet, am 10. Februar sollen sie sich dann in einem Club näher gekommen sein. Am Montag (21. Februar) wurde das Paar erneut beobachtet: Drew und Will aßen gemeinsam in einem Restaurant und schlenderten dann durch die Straßen von Los Angeles.

Dass es Will Kopelmann enst ist mit Drew, bezweifeln Insider allerdings. Der Kunsthändler soll ein absoluter Playboy sein. Nur fünf Tage vor seinem Techtelmechtel mit Drew Barrymore wurde Kopelmann angeblich mit einer anderen Frau gesehen - knutschend.

So richtig viel Glück mit Männern hatte Drew bisher noch nicht. Im letzten Jahr erzählte sie in einem Interview, sie könne gar nicht mehr zählen, wie oft sie bereits aus Liebeskummer geweint hätte. "Ich habe aufgehört, an Happy Ends zu glauben, ich habe angefangen, an gute Tage zu glauben", so Drew, die gerade am Dienstag (22. Februar) ihren 36. Geburtstag feierte. Zweimal war sie bereits verheiratet, beide Ehen wurden jedoch nach kurzer Zeit geschieden.

In den letzten Jahren soll Drew dann eine wilde On-Off-Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Justin Long geführt haben. Das angebliche Paar äußerte sich jedoch nie dazu.

Wie der Traumprinz, mit dem Drew Barrymore endlich eine langfristige und ernsthafte Beziehung führen kann, wirkt Will Kopelmann nicht gerade. Wir sagen: Drew, lass endlich die Finger von Posern und Playboys und such Dir einen anständigen Mann!

rbr

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken