Drew Barrymore: Kilofrust nach Liebesaus?

Im April trennten sich Drew Barrymore und Ehemann Will Kopelman voneinander. Das Liebesaus scheint die Schauspielerin nicht ganz so gut verkraftet zu haben: Sie hat sich offenbar ordentlich Kummerspeck angefuttert

Fast vier Jahre waren Drew Barrymore und Will Kopelman verheiratet, als sie vor wenigen Wochen völlig überraschend ihre Trennung bekanntgaben. An der 41-Jährigen ist das nicht spurlos vorübergegangen: Sie hat seitdem ordentlich zugenommen.

Lässt sie sich gehen?

Ungekämmte Haare, kein Make-up, Schlabberkleid, darüber ein weiter Pulli: So sah man Drew kürzlich auf dem Weg zum Mittagessen beim In-Japaner "Kappo Masa" mit einer Freundin in New York. Diesen Gammellook ist man von der sonst so durchgestylten Schauspielerin gar nicht gewohnt. Lässt sie sich nach dem Scheitern ihrer Ehe etwa gehen und betreibt statt Spinning lieber Frustfuttern?

Hat Drew Barrymore Frustspeck zugelegt oder ist sie schwanger?

Erwartet sie ein Baby?

Es könnte natürlich auch sein, dass Drew dem Beispiel von Megan Fox folgt und trotz Trennung ein Kind von ihrem Ex erwartet. Möchte sie so etwa ihre Ehe doch noch retten? Will und die "Golden Globe"-Gewinnerin haben bereits zwei gemeinsame Töchter: die dreijährige Olive und die zweijährige Frankie.

Familie Barrymore

Drew und ihre Wunschfamilie

6. April 2016  Nach der Trennung von Will Kopelman zeigt sich Drew Barrymore ganz entspannt mit Töchterchen Olive beim gemeinsamen Yoga.
2. April 2016  Drew Barrymores dritte Scheidung läuft, doch das scheint die Schauspielerin ganz gelassen zu sehen. Beim "Food & Wine Festival" im kalifornischen Carmel zeigt sie sich erstmal seit Bekanntwerden der Trennung.
Drew Barrymore, Will Kopelman
November 2015  Will Kopelman schießt dieses schöne Foto an Thanksgiving. Drew schreibt dazu, wie dankbar sie für ihre Familie ist.

29

Drew Barrymore

Sorgerechtsstreit?

Drew Barrymore mit Tochter Olive
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche