VG-Wort Pixel

Drew Barrymore Einkauf zu dritt

Drew Barrymore, Olive Kopelmann und Will Kopelman
Drew Barrymore, Olive Kopelmann und Will Kopelman
© Splashnews.com
Drew Barrymore und ihr Mann Will Kopelman sind in New York auf Shopping-Tour gewesen - da war kein Platz mehr für Tochter Olive in ihrem Buggy

Auf zur großen Einkaufstour: Drew Barrymore und ihr Mann Will Kopelmann haben in der Upper East Side von New York beim Wochenendeinkauf offenbar richtig zugeschlagen. Fotos der Familie zeigen sie mit einem beladenem Buggy. Die kleine Olive, die am 26. September ihren ersten Geburtstag feiert, hatte da offenbar keinen Platz mehr. Papa Will trug seine Tochter, die beim Familienshopping eine graue Kapuzenjacke trug, stattdessen einfach auf dem Arm. Die prall gefüllten Tüten lassen auch vermuten, dass die drei nicht etwa zum Lebensmittel-Einkaufen waren. Vielmehr darf sich Olive wohl auf einige tolle Geschenke aus "Mary Arnold's Toy Store", einem Spielzeugladen, freuen.

In der September-Ausgabe der amerikanischen "InStyle" erzählte Drew Barrymore einiges zu ihrer Rolle als Mutter. Sie sei immer in Sorge, mit ihrem Kind alles richtig zu machen. Außerdem räumte sie ein: "Dann habe ich die typischen Ängste, die alle Eltern haben: Werden sie hinfallen?" Sie achte darauf, dass die Umgebung für Olive sicher, liebevoll und beständig sei. Ihr Mann Will sei mit seiner ruhigen Art eine perfekte Ergänzung zu ihren Eigenschaften. Trotz aller Ängste um die Sicherheit von Tochter Olive, wünscht sich Drew Barrymore noch weitere Kinder. Sie sei ein Einzelkind und einsam gewesen. Daher wolle sie, dass ihre Kinder andere Kinder um sich haben.

Mit mehr Nachwuchs wird es sicher etwas hektischer im Hause Barrymore-Kopelmann. Aber dann hat Drew Barrymore ja in Ehemann Will den perfekten Ruhepol gefunden, mit dem sie den Stress bewältigt - auch wenn Klein-Olive und ihre Geschwister irgendwann mal allein zum Einkaufsbummel in New York aufbrechen wollen.


Mehr zum Thema


Gala entdecken