VG-Wort Pixel

Drew Barrymore Alle Zeichen auf Baby


Mit einem Ultraschallbild in der Hand verließ Drew Barrymore eine Privatklinik in Los Angeles. Nun wird über eine Schwangerschaft spekuliert

Es ist wohl einer der privatesten und auch glücklichsten Momente im Leben einer Frau: Wenn zu Beginn einer Schwangerschaft das erste Ultraschallbild gemacht wird, sind es meist enge Familienangehörige und natürlich der Vater des Kindes, die das Foto als erste zu sehen bekommen. Drew Barrymore musste diesen freudigen Augenblick nun allerdings mit der ganzen Welt teilen: Mit einem Ultraschallbild in der Hand verließ sie eine Privatklinik in Los Angeles - und wurde sofort von Paparazzi abgelichtet.

Nun wird über eine Schwangerschaft spekuliert: Mit 37 Jahren erwartet Barrymore womöglich ihr erstes Kind. "Kein Kommentar", heißt es bisher laut "tmz.com" zwar seitens des Managements - dementiert wurden die Gerüchte aber auch nicht.

Überraschend wäre eine Schwangerschaft nicht: Seit gut einem Jahr ist Drew Barrymore nun schon mit Will Koppelman, Kunstberater und Sohn des ehemaligen Chanel-Geschäftsführers Arie Kopelman, zusammen und glücklich wie nie. "Es funkte sofort", sagte ein Insider dem "People"-Magazin. "Sie wussten es einfach.

Seit Dezember 2011 sind die beiden sogar verlobt - und neben der Hochzeit steht als nächstes gemeinsames Projekt nun anscheinend der Nachwuchs an. "Drew ist ziemlich mütterlich und auch Will würde unheimlich gern Vater werden. Familie ist sehr wichtig für ihn", sagte ein Insider erst vor wenigen Wochen.

Tatsächlich ist Drew Barrymore an der Seite von Koppelman ruhiger geworden und setzt lieber auf Zeit zu zweit als auf wilde Partys."Es ist fast, als wären sie schon verheiratet", beschrieb ein Freund die Beziehung. Ein Baby würde das Glück der beiden nun perfekt machen.

aze

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken