Drew Barrymore + Will Kopelman: Ihr letzter gemeinsamer Auftritt

Nach knapp vier Jahren ist die Ehe von Drew Barrymore und Will Kopelman am Ende. Im Januar zeigte sich das Paar bei einer Gala noch sehr vertraut

Drew Barrymore und Will Kopelman auf der "Plates for Pediatrics Gala" in New York.

Bereits am vergangenen Wochenende wurden die ersten Gerüchte laut, seit gestern ist es offiziell: Drew Barrymore und Will Kopelmann lassen sich scheiden. Dabei wirkten sie vor wenigen Wochen bei einem Dinner in New York noch richtig glücklich.

Es sollte ihr letzter gemeinsamer Auftritt sein

Seit Oktober 2015 gab es Spekulationen, dass es in der Ehe von Drew und Will nach fast vier gemeinsamen Jahren heftig kriseln soll. Angeblich haben die beiden alles versucht, um ihre Liebe zu retten, lebten sogar einige Zeit getrennt voneinander, um die schwierige Situation mit dem notwendigen Abstand betrachten und eine Lösung finden zu können. Und es scheint tatsächlich, als hätten die Schauspielerin und der Kunsthändler das Beziehungs-Aus lange nicht wahr haben wollen, denn am 21. Januar 2016 besuchten sie noch zusammen die "Plates for Pediatrics Gala" in New York.

Drew Barrymore und Will Kopelman auf der "Plates for Pediatrics Gala" in New York.

Wollten sie ihre Liebe noch retten?

Auf einem Foto der Veranstaltung sitzen die Zwei entspannt nebeneinander, lächeln in die Kameras - keiner hätte an diesem Abend ahnen können, dass im Verborgenen schon über die Scheidung nachgedacht wurde. Drew und Will verließen das Event sogar gemeinsam, fuhren in einem Auto davon. Glaubten sie zu diesem Zeitpunkt noch an ihre Liebe oder konnten sie ihre Differenzen einfach nur gut überspielen?

Drew Barrymore

Der Trennungsgrund

Drew Barrymore
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche