VG-Wort Pixel

Tom Brady Dreister Trikotklau beim Superbowl!

Tom Brady
© Getty Images
Neuer Skandal für Tom Brady: In der Nacht des Superbowl-Triumphs wurde dem Champion sein Trikot geklaut. Ausgerechnet ein Angehöriger der Medien soll der Dieb sein

Auf den großen Triumph folgte für Tom Brady das böse Erwachen: Nach dem Gewinn des Superbowls wurde dem Football-Star der New England Patriots das Trikot aus der Kabine geklaut. Geschätzter Wert: 500.000 Dollar.

Trikot aus der Kabine geklaut

Noch schräger als der Diebstahl ist der die Identität des Langfingers: Ein mexikanischer Medien-Angestellter soll sich Bradys Trikot unter den Nagel gerissen haben. Das zumindest lassen die Aufnahmen der Überwachungskamera vermuten, die direkt vor der Kabine im NRG-Stadium in Houston, Texas, montiert ist.

Tom Brady im Trikot der New England Patriots
Tom Brady im Trikot der New England Patriots
© Getty Images

 Der amerikanische Sender Fox Sports zeigte die Aufnahmen, die den Reporter um 22:04 Uhr beim Betreten der Kabine zeigen. 15 Minuten später, um 22:18 Uhr, verlässt er die Umkleide mit einem Bündel unter dem Arm, das verdächtig nach dem Trikot des 39-jährigen Footballstars aussieht. 

Wer der Mann auf dem Video ist, ist mittlerweile geklärt: Er wurde als Mauricio Ortega identifiziert. Ortega arbeitete als leitender Angestellter für den mexikanischen Medienkonzern Diario La Prensa und kündigte bereits am 14. März. Als Auslöser gab er persönliche Gründe an. Sein ehemaliger Sender sagte, man behalte sich rechtliche Schritte gegen Ortega vor.

 Das Trikot wurde vom FBI in Mexiko beschlagnahmt. Unglaublich: Die Beamten entdeckten auch Bradys Trikot vom Superbowl-Sieg 2015. Der Dieb hatte schon bei Superbowl Nummer 49 zugeschlagen, als der Ehemann von Gisele Bündchen den vierten seiner fünf Super Bowl Siege errang.

jlö Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken