VG-Wort Pixel

Dr. Dre Aneurysma-Diagnose: Ice-T verrät Gesundheitszustand

Dr. Dre
Dr. Dre
© Getty Images
Fans des Musik-Moguls Dr. Dre können aufatmen. Letzte Woche wurde der Rapper und Produzent Dr. Dre wegen eines Gehirn-Aneurysmas ins Krankenhaus gebracht. Nun kommen erfreuliche Nachrichten von seinem Rap-Kollegen Ice-T über den Gesundheitszustand von Dre.

Dr. Dre, 55, der sich laut TMZ infolge eines Aneurysmas im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles befindet, ist auf dem Weg der Besserung. Sein Freund und Kollege Ice-T, 62, gab zur Freude aller besorgten Fans ein Update zum Gesundheitszustand des Rappers.

Ice-T
© Getty Images

Auf Instagram teilte Ice-T ein Foto von Dre und erklärte seinen Followern: "Ich habe gerade mit meinem Homie Dr Dre gesprochen. Ihm geht es gut und er ist hoffentlich bald wieder zuhause." Die positive Nachricht rührte Fans weltweit und wurde fleißig mit Zusprüchen und Genesungswünschen kommentiert.

Dr. Dre teilt Gesundheitszustand mit seinen Fans

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Dr. Dre überraschend ins Krankenhaus gebracht und wegen eines Gehirn-Aneurysmas behandelt wurde. Sein Zustand gilt aktuell als stabil, wird aber weiterhin im Krankenhaus überwacht. Dre selbst hat sich mittlerweile in einem bewegenden Post an seine Fans gerichtet und hofft auf eine vollständige Genesung.

Krankenhausaufenthalt mitten im Scheidungsdrama

Der Krankenhausaufenthalt von Dr. Dre fällt in eine ohnehin schon schwierige Zeit für den schwer-reichen Musik-Mogul. Aktuell befindet er sich in einem bitteren Scheidungskrieg mit seiner (Noch-)Ehefrau Nicole Young, 51. Diese hat erst kürzlich ein Gerichtsdokument eingereicht, in dem sie erklärt zur Unterschrift des Ehevertrags gedrängt worden zu sein. Bleibt abzuwarten wie das Gericht in dieser heiklen Angelegenheit entscheidet. Immerhin verbindet das Paar 24 gemeinsame Ehejahre und ein gigantisches Vermögen.   

Verwendete Quellen: tmz.com, instagram.com

fki Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken