VG-Wort Pixel

Doutzen Kroes + Irina Shayk Peinlicher Porno-Hack


Irina Shayk und Doutzen Kroes zeigen ihre Vorzüge gern. So schmuddelig wie nach einer Hacker-Attacke war es auf deren Facebook-Seiten aber noch nie

OMG, was posten die denn da?

Irina Shayk, 29, und Doutzen Kroes, 30, sind zwei der schönsten Frauen der Welt. Schon aus Berufsgründen zeigen sich die beiden Supermodels gerne in sexy Unterwäsche oder Bademode; auf den bekannten Social-Media-Kanälen teilen sie entsprechende leichtbekleidete Aufnahmen.

Doch so aufreizend wie am Mittwochabend waren die Posts der Russin und der Niederländerin noch nie. Ein Hacker hatte die Kontrolle über die Facebook-Accounts von Shayk und Kroes übernommen, wie "Bild.de" berichtet.

Demnach hätten der oder die Unbekannten Posts wie "Neun Sexpositionen, die sie immer kommen lassen" veröffentlicht. Außerdem sei offenbar auf Videos verlinkt worden, in denen Lookalikes von Sängerin Rihanna, 27, und Kim Kardashian, 34, Männer oral befriedigen.

Mittlerweile scheinen die Eindringlinge keine Kontrolle mehr über die Profile zu haben, denn die Timelines von Shayk und Kroes sind gesäubert und von all den Schmuddeleien ist nichts mehr zu sehen. Die Models haben sich zu der fiesen Attacke nicht geäußert.

Erinnerung an Hacker-Angriff von 2014

Im vergangenen Jahr erschütterte ein Hacker-Angriff die Promiwelt, als ein Unbekannter sich über die iCloud-Accounts der Stars Zugriff zu intimen Nacktfotos verschaffte und sie für alle Welt zugänglich veröffentlichte. Unter anderem waren Jennifer Lawrence, Kate Upton, Kaley Cuoco und und Kirsten Dunst betroffen. Da haben Irina und Doutzen noch einmal Glück gehabt!

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken