Doreen Dietel: So anders sah sie vor der missglückten Schönheits-OP aus

Gestern Abend musste sich Doreen Dietel aus dem Dschungelcamp 2019 verabschieden, aber schon davor flossen die Tränen. Grund dafür: eine verpfuschte Schönheits-OP

Doreen Dietel

Dass Doreen Dietel, 44, etwas an ihrem Gesicht hat machen lassen, fällt selbst dem ungeübten Auge auf. Wie drastisch ihre optische Veränderung über die Jahre war, bemerkt man allerdings erst, wenn man sich Bilder von früher anschaut. Ende der Neunziger war die aufstrebende Schauspielerin natürlich schön, ambitioniert und glücklich. Dann kam eine Party im Jahr 1999, die sie fast das Karriere-Aus gekostet hätte.

Doreen Dietel: Eine Party ruinierte ihr Aussehen

Doreen Dietel in den Neunzigern

Sie war gerade einmal 25 Jahre alt und hatte eine große Karriere vor sich, doch dann ließ sich Doreen Dietel spontan auf einer Party die Lippen aufspritzen. Dass das keine so gute Idee war, war schnell klar. Der fatale Fehler: Der Arzt nutzte damals Silikon, um den Lippen der angehenden Schauspielerin mehr Volumen zu verleihen. Das Resultat: unnatürliche Schlauchboot-Lippen in XXL-Format, die ihre Karriere gefährdeten. Die Lippen schwollen wieder ab, allerdings bildeten sich Narben und innere Knoten, die bis heute zu sehen sind. Deshalb wirken Doreens Lippen so unförmig und unnatürlich. "Ich habe mir mein ganzes Leben versaut", sagte sie 2014 in einem Interview mit RTL.

Nach Not-OP

Miyabi Kawai meldet sich von der Intensivstation

Miyabi Kawai
"Fuck you!" - aus dem Krankenhausbett meldet sich eine deutlich angeschlagene Miyabi Kawai zu Wort.
©Gala

Doreen wollte sich das Leben nehmen

Wie schwer ihr dieser missglückte Schönheitseingriff zusetzte, erzählte sie schon mehrfach in Interviews. Sogar einen Suizidversuch hat Doreen Dietel hinter sich. "Ich hatte etwas getrunken, war alleine zu Hause und habe mir dann die Pulsadern aufgeschnitten", so die Schauspielerin weiter.

Doreen weint sich im Dschungelcamp 2019 alles von der Seele

Auch ihr Ausscheiden aus der Serie "Dahoam is Dahoam", in der sie von 2007 bis 2017 insgesamt zehn Jahre lang zu sehen war, belastet sie bis heute. An Tag 12 im Dschungelcamp 2019 erzählte sie unter Tränen: "In der Serie bin ich auch rausgeschrieben worden. Ich frage mich, warum immer nur ich? Was ich falsch mache.“ 

Im Dschungelcamp ließ Doreen Dietel ihren Tränen freien Lauf

Mit Cortison-Spritzen versucht Doreen, ihre Lippen wieder in einen einigermaßen normalen Zustand zu bekommen und auch ihr privates Glück hat die Ex-Dschungelcamperin mittlerweile gefunden: Söhnchen Marlow macht sie rundum zufrieden. 

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Im Jahr 2016 ist January Jones allen noch als "Betty Draper" im Gedächtnis. Bei einem Radio-Interview auf der Comic-Con könnte ihre Erscheinung jedoch nicht unterschiedlicher sein, als die der künstlich inszenierten 50er Jahre Hausfrau in "Mad Men". Kaum geschminkt, mit leichten Falten vom Lachen steht January Jones gut gelaunt Frage und Antwort. 
Im September erscheint January Jones noch im unaufgeregten natürlichen Look zur "The Politician"-Premiere in New York. Zugegeben die Stirn von January wirkt schon etwas geglättet, aber an den Augen sind noch deutlich ihre sympathischen Lachfalten zu erkennen. 
Bei diesem Schnappschuss auf Instagram von January Jones sind jetzt auch die letzten Fältchen verschwunden. Dafür wirkt ihre Haut gespannt und glänzt verdächtig ...
So kennen wir sie aus dem Fernsehen: Linda de Mol moderierte von 1992 bis 2000 die Erfolgsshow "Traumhochzeit". 2008 gab es ein einmaliges Pilotprojekt des ZDF, aus dem dieses Foto entstanden ist. Elf Jahre später ....

380

Verwendete Quellen: RTL, Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche