Donald J Trump Jr. : Er wird auf Twitter ausgelacht

Der Sohn von US-Präsident Donald Trump postet ein provokantes Selfie auf Twitter und Instagram - und erntet dafür nicht nur Applaus. Twitter-User machen sich prompt über ihn lustig

Donald J. Trump Jr. 

Donald J Trump Jr. präsentiert sich auf den sozialen Netzwerken ähnlich gern wie sein Vater, US-Präsident Donald Trump. Und genau wie bei Trump Senior kommen auch Donald Juniors Postings nicht immer gut an. Am Wochenende setzte er einen Tweet ab, der manchem Twitter-User sauer aufstieß:

Er zeigt sich darauf mit einem T-Shirt, auf dem "very fake news" steht, mit dem er auf die Debatte um falsche Nachrichten anspielt, die derzeit in Amerika tobt. Donald Jr.s Vater und seine Unterstützer behaupten seit dem Wahlkampf, die Mainstream-Medien wie CNN oder MSNBC verbreiteten falsche Nachrichten über die eigentlichen Zustände in Amerika. Donald Jr. schreibt denn auch zu seinem Post: ich werde 5000-10.000 von diesen hier kaufen müssen und sie unter unseren Freunden bei den Mainstream Median verteilen. In der Zwischenzeit werde ich es für sie vorführen"

Twitter-User nehmen ihn auf die Schippe

Die Debatte ist in Amerika ein heißes Eisen - erst recht, wenn sich der Sohn des Präsidenten einmischt. Die Reaktionen auf seinen Tweet konnte Donald Jr. nicht voraussehen: Zahlreiche Twitter-User tobten sich bei Photoshop aus und nahmen ihn gehörig auf die Schippe. 

 Twitter-User Blues Daddy spielt auf eine berühmte Verschwörungstheorie an, nach der die Amerikaner nie auf dem Mond gelandet sind. 

 "Veröffentliche deine Steuererklärungen, Dad!" schreibt Twitter-User Beaubodor Donald Jr. aufs T-Shirt. 

 Sir Gumbeaux tauscht den Aufdruck gegen ein Foto des Russischen Präsidenten Wladimir Putin aus und schreibt "Besties", also: Beste Freunde darüber. Er spielt damit auf die Ermittlungen wegen Trumps Verbindungen zu Russland während des Wahlkampfes an. 

 Twitter-User Matt Binder tauscht den Ausdruck sogar gegen ein Foto des US-Präsidenten selbst aus und belässt es bei dem Aufdruck "very fake news".

Mit diesem Posting hat sich Donald J. Trump Jr. wohl zu Ostern selbst ein Ei ins Nest gelegt. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche