Donald Trump: US-Präsident blockiert Stephen King auf Twitter

Weil Stephen King ihn wiederholt auf Twitter kritisierte und seine Entscheidungen in Zweifel zog, blockierte Donald Trump den Autor kurzerhand. Schützenhilfe bekommt King von Kollegin J.K. Rowling  

Keine Tweets mehr von - das ist kein Versprechen vom US-Präsident selbst, sondern die neue Realität für : Der Bestseller-Autor ist ein großer Kritiker des 70-Jährigen und bemängele auf Twitter wiederholt dessen politischen Statements und Entscheidungen.

Donald Trump blockiert Stephen King auf Twitter

Der US-Präsident löste das Problem des ungeliebten Kritikers auf seine Weise: Er blockierte Stephen King kurzerhand. Der Autor kann die Tweets des mächtigsten Mannes der Welt nicht mehr lesen und damit auch nicht mehr auf dessen Twitter-Feed antworten. Der 69-Jährige Schriftsteller nahm die neueste Entwicklung - wie sollte es anders sein - zum Anlass für einen Tweet über den US-Präsidenten. 

"Trump hat mich blockiert, so dass ich seine Tweets nicht mehr lesen kann. Ich muss mich wohl umbringen" schrieb er zynisch. Andere Twitter-User und öffentliche Trump-Kritiker, die bereits das gleiche Schicksal ereilte, hießen King im Club der Blockierten willkommen.

Der Familienclan hinter US-Präsident Donald Trump

Die First Family und ihre Mitglieder

Der Trump-Clan: (v. l.) Eric Trump und seine Frau Lara, Donald Trump hinter Sohn Barron, Melania Trump, Vanessa Haydon und Ehemann Donald Trump Jr. mit ihren Kindern Kia Trump und Donald Trump III, Ivanka Trump und ihr Mann Jared Kushner und Tiffany Trump.
Dürfen wir vorstellen: Donald Trump, der neu ernannte mächtigste Mann der Welt. Seine Milliarden verdienter er im Immobiliengeschäft und der Unterhaltungsbranche. Mit Fernsehsendungen wie "The Apprentice" erhöhte er seine Popularität und gehört heute zu den bekanntesten Geschäftsleuten der Vereinigten Staaten.
Donald Trumps Frau Melania wuchs in Slowenien auf, modelte sich über Mailand, Paris und New York bis in Donals Herz. Die beiden lernten sich 1998 auf einer Party während der Fashion Week in New York kennen und heirateten 2005. Melania Trump hielt sich beim Wahlkampf ihres Mannes eher zurück - überließ Donalds Tochter Ivanka die politische Bühne.
Donald Trump Jr. ist Trumps ältester Sohn. Er studierte Finanzen und Immobilen an der Universität von Pennsylvania und ist mittlerweile - gemeinsam mit seinen Geschwistern Ivanka und Eric - Vizepräsident der Trump Organisation. Mit seiner Frau, dem Model Vanessa hat er fünf Kinder.

11


Den Rücken stärkte ihm " "-Autorin J.K. Rowling, ihres Zeichens ebenfalls Trump-Kritikerin. "Ich habe noch Zugang. Ich schicke sie dir als private Nachrichten", schrieb Rowling.

 King reagierte prompt: "Danke. Vielleicht ist es nur ein Scherz. Ich habe ja immer noch Pence", schrieb er mit Verweis auf den Vize-Präsidenten. 

Donald Trump

6 Fakten über den 45. Präsidenten der USA

Er ist nicht nur der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, der zuvor in kein politisches Amt gewählt worden war, er hat auch darüber hinaus einen eher ungewöhnlichen Werdegang zum mächtigsten Amt der Welt.
© Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche