VG-Wort Pixel

Donald Trump Peinlich! Die First Lady gibt ihm nicht die Hand

Donald Trump und Melania Trump sind zu Gast in Polen. Bei einer Rede des US-Präsidenten in Warschau kommt es zu einer peinlichen Szene, die ihm reichlich bekannt vorkommen dürfte.
Mehr
Donald Trump und das Händeschütteln - es ist eine Geschichte des Leidens. Bereits zweimal versetzte ihm Gattin Melania Trump in aller Öffentlichkeit einen Korb und wies seinen Annäherungsversuch rüde ab. Nun kommt es wieder zu einer peinlichen Situation mit "Mrs. First Lady"

Donald Trump, 71, und Melania Trump, 47, sind auf ihrer zweiten Auslandsreise in Europa unterwegs. Doch der erste Stopp des Paares heißt nicht Hamburg, wo es zum "G20"-Gipfel erwartet wird, sondern Warschau. In der polnischen Hauptstadt hat Trump einen wichtigen Termin, an dem auch sein Amtskollege aus Polen, Andrzej Duda und dessen Ehefrau teilnehmen. Dabei kommt es zu einer unangenehmen Szenen, die (mal wieder) für reichlich Gelächter sorgt.

Donald Trump wird düpiert

Eigentlich mag er ja gar keine Händeschütteln, gibt er in seinem Buch "Wie man reich wird" (Münchner Verlagsgruppe) zu. Als Präsident muss er aber. Umso peinlicher kann es werden, wenn das nicht klappt. Das zeigte schon der Mai 2017, als Trump sowohl am Flughafen von Tel Aviv als auch von Rom von Melania Trump beim Händchenhalten versetzt wurde. Jetzt schlägt der "Handshake-Fluch" wieder zu - und bietet seinem Zuschauer ein herrliches Amüsement. Sehen Sie im Video, was diesmal schief gelaufen ist. 

jre


Mehr zum Thema


Gala entdecken