VG-Wort Pixel

Donald Trump, Melania Trump & Co. Riesige Blamage! Familie Trump scheitert beim Versuch, zu wählen

Donald Trump mit Ehefrau Melania, Tochter Ivanka und Schwiegersohn Jared Kushner (v.l.n.r.)
Donald Trump mit Ehefrau Melania, Tochter Ivanka und Schwiegersohn Jared Kushner (v.l.n.r.)
© Getty Images
Vier Trumps, vier peinliche Patzer: Bei der Wahl zum Bürgermeister von New York blamieren sich der US-Präsident und seine Familie bis auf die Knochen 

US-Präsident Donald Trump, 71, und sein Clan mischen seit Januar 2017 die Politik ordentlich auf - doch wie man sein Kreuz bei einer Wahl richtig setzt, wissen sie nicht. Der peinliche Vorfall im Detail.

Die Trumps und das Problem mit der Wahl

Vor fast einem Jahr zogen Donald Trump, Tochter Ivanka Trump, Schwiegersohn Jared Kushner und die drei Enkel nach Washington. Melania Trump und der gemeinsame Sohn Barron folgten im Juni. Bei den Behörden gemeldet ist die Familie aber noch in ihrer vorherigen Heimat New York. Dementsprechend waren die vier volljährigen Trumps am 19. Oktober dazu berechtigt, ihre Stimme bei der Wahl des Bürgermeisters abzugeben. Weil Donald, Melania, Ivanka und Jared nicht persönlich an die Urne gehen konnten, beantragen sie eine postalische Wahlkarte. Am Ende konnten drei Kreuze nicht gezählt werden und eines nur vielleicht - alle Trumps scheiterten beim Ausfüllen der Unterlagen! Das berichtet die "New Yorker Daily News".

Das lief schief

  • Ivanka Trump bearbeitete das Dokument ordnungsgemäß, schickte den Brief aber zu spät ab. Er kam erst nach Wahlschluss in New York an. Stimme: Nicht gezählt.
  • Melania Trump hielt sich an die Deadline. Allerdings vergaß sie, den Briefumschlag mit dem Wahlzettel zu unterschreiben. So wird es allerdings in der Anleitung der Wahlbehörde gefordert. Stimme: Ungültig.
  • Donald Trump patzte, man mag es kaum glauben, bei der Angabe seines Geburtstages. Er notierte den 14. Juli 1946. Tatsächlich wurde er am 14. Juni 1946 geboren. Stimme: Vielleicht ungültig. 
  • Jared Kushner versuchte sein (Un)Glück offenbar erst gar nicht. Sein Wahlzettel kam nie in New York an. Stimme: Nicht gezählt.

Ärgerlich für die Trumps: Die Wahl gewann der Demokrat Bill de Blasio, den Trump einst als schlechtesten Bürgermeister New Yorks bezeichnete. 

Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken