VG-Wort Pixel

Donald Trump Hat er ein uneheliches Kind? Ex-Mitarbeiter droht mit Beweisen

Verbirgt Donald Trump ein großes Geheimnis? 
Verbirgt Donald Trump ein großes Geheimnis? 
© Getty Images
Der skandalumwitterte US-Präsident Donald Trump seht vor einem neuen Problem: Ein ehemaliger Mitarbeiter behauptet, Trump habe ein uneheliches Kind 

Offiziell hat US-Präsident Donald Trump, 71, fünf Kinder von drei Ehefrauen. Doch im Geheimen sollen es einen weiteren Trump-Sprössling geben. Das behauptet Dino Sajudin, 46, ein ehemaliger Mitarbeiter Trumps.

Donald Trump: Hat er ein weiteres Kind?

Die brisante Behauptung des Mannes, der bis nach der US-Präsidentschaftswahl 2016 als Portiert im Trump Tower gearbeitet hat: Der Milliardär habe eine uneheliche Tochter, die heute 29 Jahre als sei und nach ihrem Medizin-Studium in Kalifornien lebe. Ihre Mutter soll eine Angestellte der "Trump Organization" sein, die offenbar anonym bleiben will. Sei es auch gewesen, die Sajudin ihre Geschichte erzählt habe, wie er gegenüber dem US-Portal "Radar Online" behauptet.
Zum Zeitpunkt der Affäre sowie der Geburt der angeblichen Tochter Ende der 1980er war Trump mit seiner ersten Ehefrau Ivana Trump, 69, verheiratet. Mit ihr hat der heutige US-Präsident drei Kinder: Ivanka, 36, Eric, 34 und Donald Jr., 40. Es folgten Tochter Tiffany 24, mit Ehefrau Nummer zwei, Marla Maples, 54, und Sohn Barron mit Melania Trump, 47. 

Der Kampf um die Wahrheit 

Wie "Radar Online" im April 2018 berichtete, wurde dem Türsteher vom Klatschblatt "National Enquirer" im November 2015, kurz vor dem Beginn des US-Wahlkampfes, 30.000 Dollar für die Exklusivrechte seiner brisanten Information angeboten. Einen damit verbundenen Lügendetektor-Test bestand der Trump-Tower-Portier. Nach vier Wochen Recherche befand der "Enquirer" allerdings, dass an der Geschichte von Dino Sajudin nicht dran sei. Man entließ ihn aus dem Exklusiv-Deal. Vom Tisch ist die Geschichte damit nicht: Laut "Radar Online" bemühen sich renommierte US-Medien wie "The Wall Street Journal", "The New York Times", "The New Yorker" and "The Associated Press", das Geheimnis um die angeblich uneheliche Tochter aufzudecken. Und das vielleicht mit Erfolg.  
"Ich vermute, dass er in Zukunft eine weitere Erklärung und möglicherweise neue Dokumente veröffentlichen wird", sagt Sajudins Anwalt Marc Held in einem aktuellen Interview am 25. August in der "New York Daily News". Sajudin soll im Besitz von "Briefen, legen Dokumenten und Fotos sein", die die Existenz des unehelichen Kindes beweisen.

Wer Trump beobachtet, weiß: Wo Rauch, da Feuer. Mit Porno-Star Stormy Daniels, 39, und Playboy-Model Karen McDougal, 54, gibt es mindestens zwei Frauen, die öffentlich behaupten, außerehelichen Affären mit ihm gehabt zu haben. Beide sagten aus, Donald Trump habe auf Verhütung verzichtet...  

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken