VG-Wort Pixel

Donald Trump Erster Auftritt nach der Wahl-Niederlage wirkt verkniffen

Donald Trump
© Picture Alliance
Donald Trump absolvierte seinen ersten Auftritt nach der Wahl-Niederlage und besuchte eine Zeremonie zum Veterans Day. Der US-Präsident wirkte alles andere als locker.

Jetzt musste er wieder raus ... Donald Trump, 74, hat seinen ersten offiziellen Auftritt nach der Wahl-Niederlage absolviert - und das auch noch parallel mit dem Mann, der ihm seine Stellung als Präsident der Vereinigten Staaten genommen hat: Joe Biden, 77.

Donald Trump erfüllt seine Pflicht

Erstmals nach der verlorenen Wahl wurde Donald Trump einen Tag nach der Entscheidung in Washington fotografiert, als er in Freizeitklamotten und mit Baseball Cap von seinem Lieblingshobby - dem Golfen - zurück ins Weiße Haus kehrte. Mit versteinerter Miene und einem kurzen Winken für die Fotografen wollte sich der noch amtierende US-Präsident so kurz wie möglich den öffentlichen Blicken aussetzen und huschte schnell auf das Gelände. Anschließend zog sich Donald Trump in seiner Wut über die vergangenen Tage zurück - bis heute.

Melania Trump

Verkniffenes Gesicht am Veterans Day

Er hätte diesen Termin wohl am liebsten einfach sausen lassen. Doch den Veterans Day - den jährlichen Gedenktag, der an die US-Kriegsveteranen aus allen Kriegen erinnern soll - zu schwänzen, hätte Donald Trump nur noch mehr Sympathiepunkte gekostet als ohnehin schon.

Melania Trump
© Picture Alliance

Und so besuchte Trump mit verkniffenem Gesicht eine Zeremonie am National-Friedhof in Arlington (Virginia), hielt eine Schweigeminute ab und legte einen Kranz nieder - in strömendem Regen. Deprimierender hätte Trumps erster Auftritt nach der Wahl-Niederlage wohl für ihn nicht sein können. Währenddessen suchte der zukünftige US-Präsident Joe Biden den Vietnam-Veteranen-Gedenkort in Philadelphia auf.

Begleitet wurde Donald Trump bei diesem nicht gerade einfachen Gang von seiner Frau Melania Trump, 50, sowie seiner Tochter Ivanka Trump, 39. Doch auch die beide Damen wirkten geknickt. Das lag zum einen natürlich an dem Anlass des Termins, zum anderen aber auch sicher an den vergangenen Tagen.

Verwendete Quellen: apnews.com, abcnews.go.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken