VG-Wort Pixel

Neuer Wohnsitz, neue Existenz? Donald und Melania Trump blicken in die Zukunft

Donald, Melania und Barron Trump am 18. August nahe Washington
Donald, Melania und Barron Trump am 18. August nahe Washington
© Getty Images
Donald Trump hat seine Niederlage im Wahlkampf um die Präsidentschaft der USA zwar noch nicht offiziell eingeräumt, dennoch sollen erste Vorbereitungen für sein zukünftiges Leben ohne Amtssitz laufen.

In sechs Wochen muss Donald Trump, 74, das Weiße Haus nach vier Jahren als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika verlassen. Und obwohl der Unternehmer darauf beharrt, die Wahl sei manipuliert worden, sollen im Hintergrund die Vorbereitungen für sein neues Leben laufen. 

Donald Trump lässt Anwesen in Florida renovieren

Offiziell gibt es keine Angaben, wie Trump sein Leben nach seiner Amtszeit gestalten wird. Ein Insider äußert jedoch gegenüber "People", dass der 74-Jährige bereits erste Anweisungen für eine Renovierung gegeben hat. "Donalds Wohnung, die einst der Mar-a-Lago-Nachlassverwalterin Marjorie Merriweather Post gehörte, wird erweitert und verschönert", so die anonyme Quelle. Die Wohnung befindet sich in Palm Beach und soll über 2.000 Quadratmeter verfügen.

Donald und Melania Trump verlegen Wohnsitz nach Florida

Bereits 2019 haben Melania Trump, 50, und Noch-Präsident Trump die Wohnung angemeldet und damit ihrem Hauptwohnort New York den Rücken gekehrt. "Sie renovieren definitiv seine Wohnung innerhalb des Mar-a-Lago Clubs, um sie größer, moderner und komfortabler für seine Nutzung zu machen", beurteilt der Insider das Vorgehen. 

Gründe für den Umzug würde es viele geben. Donald Trump sei in Florida herzlich willkommen und habe dort viele Freunde und Befürworter. Außerdem sei sein Golfklub nur wenige Minuten von seinem Apartment entfernt. Auch Melania soll die Umgebung schätzen. Ihre anderen Wohnsitze in New York, Bedminster und New Jersey werde das Paar aber vermutlich behalten und auch dort einige Zeit im Jahr verbringen. 

Melania Trump soll bereits Schulen angefragt haben

Dass Palm Beach tatsächlich zu ihrem Hauptwohnsitz umfunktioniert wird, zeigt sich auch in Melanias ersten Vorkehrungen für 2021. Sie soll bereits nach einer passenden Schule für den 14-jährigen Barron Trump gesucht haben. "Sie haben überall in Palm Beach County und im benachbarten Broward County nach genau dem richtigen Ort gesucht", berichtet die Quelle. Genaue Details wurden bisher nicht offiziell bekannt gegeben.

Verwendete Quellen: People

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken