Donald Trump + Melania Trump in Japan : Was vor diesem Handshake passierte ...

US-Präsident Donald Trump und Ehefrau Melania Trump sind auf Auslandsreise. Beim Stopp in Tokio zeigt sich Donald wieder von seiner uncharmanten Seite 

Donald Trump und die First Lady treffen das japanischen Kaiserpaar in Tokio (6. November)
Letztes Video wiederholen
Arme Melania Trump! Beim Treffen mit Japans Kaiserpaar Akihito und Michiko zeigt ihre bessere Hälfte, dass er von Höflichkeit und Anstand nicht allzu viel versteht

Seit vergangenem Freitag, den 3. November, sind Donald Trump, 71, und Melania Trump, 47, unterwegs auf ihrer vierten Auslandsreise als Präsidentenpaar. Seitdem hat sich der Chef im Oval Office, entgegen der Erwartung und wohl zur Enttäuschung seiner Kritiker, keinen zwischenmenschlichen Fauxpas geleistet. Doch Donald Trump wäre nicht Donald Trump, wenn er den Trip gänzlich ohne peinlichen Zwischenfall über die Bühne bringen würde. Und so kommen Beobachter während des Stopps der Trumps in Japan auf ihre Kosten.

Donald Trump trifft Kaiserin Akihito und Kaiserin Michiko

Gemeinsam mit Melania fährt Donald am Kaiserpalast in Tokio vor. Dort wartet schon das japanische Kaiserpaar auf die beiden. Doch bevor es zur Begrüßung kommt, tritt der Präsident ins Knigge-Fettnäpfchen. Wer der Leidtragende ist, sehen Sie im Video. Noch bis Mitte November sind die Trumps in Asien zu Besuch. Nach Japan werden sie noch Station in Südkorea, China, Vietnam und auf den Philippinen machen. 

Besonderer Tag für den US-Präsidenten

Einen wichtigen Jahrestag wird Donald Trump während der Reise fernab des Weißen Hauses in China feiern: Am 8. November 2016 wurde er zum 45. Präsident der USA gewählt. 

Fashion-Looks

Der Style von Melania Trump

Mut zur Farbe - Melania Trump wählte für die Einladung zum Tee bei den britischen Royals eine gewagte Cape-Kleid-Kombi aus. Zu dem eleganten knallgelben Valentino Cape trug die First Lady gekonnt im Colour-Blocking-Stil ein fuchsiafarbenes Kleid und Louboutin-Pumps.  
Anlässlich des 70. Jubiläums der NATO empfing Queen Elizabeth unter anderem Melania Trump. Die First Lady von Amerika fällt dabei nicht nur durch ihren Größenunterschied auf, der moderne Schnitt des zitronengelben Capes hätte nicht kontrastreicher zum Look der Monarchin sein können. 
Melania Trump stimmt blumengeschmückt die Weihnachtszeit ein. Wer jetzt an Blumenbouquets gedacht hat, der hat weit gefehlt. Die First Lady von Amerika setzt beim Weihnachtsbaum-Stellen im Weißen Haus auf einen mit Rosenmuster verzierten Jacquard-Mantel von Dolce & Gabbana. Der dunkle Rotton der Blüten  wird in der Sohle ihrer Velours-Leder-Stiefel von Louboutin wieder aufgegriffen ansonsten hält Melania Trump ihren Look in dezentem Schwarz. 
Ein Outfit ganz nach Melania Trumps Geschmack: Bei einem offiziellen Termin in Washington kombiniert die Ehegattin von Donald Trump zur Lederbluse von Equipment eine schlichte, dunkelgrüne Anzugshose. Ein brauner Ledergürtel des amerikanischen Designers Ralph Lauren runden den recht schlichten Look ab. Herrlich normal: Melania recycelt ihre innig-geliebten Loafer mit Schlangen-Print von Zara für rund 45 Euro. 

330

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche