Donald Trump erntet Hohn und Spott: Dieser kryptische Tweet sorgt für Riesen-Hype

Donald Trump hat mal wieder für Gelächter gesorgt. Der US-Präsident ist äußerst talentiert im Betreten von Fettnäpfchen. Jetzt löst ein kryptisches Wort auf Twitter humorvolle Spekulationen aus

US-Päsident Donald Trump hat mit einem Tweet vom 30. Mai erneut die Lacher auf seiner Seite - allerdings unfreiwillig. Seine Botschaft via Twitter lautete: "Despite the constant negative press covfefe". Alles soweit in Ordnung, aber was bedeutet "covfefe"?

Fachleute streiten sich

Experten streiten sich, aber eine plausible Erklärung fehlt zur Stunde noch. Deswegen schießen die humorvollen Interpretationen ins Kraut. Mittlerweile hat Trump übrigens reagiert, den ursprünglichen Tweet gelöscht und ersetzt durch: "Who can figure out the true meaning of "covfefe" ??? Enjoy!"

Interpretationen im Netz

Das Netz regiert erneut mit spaßigen Deutungsversuchen. Die "tagesschau" versucht sich an einer Erklärung, fischt dabei aber weitestgehend im Trüben. Andere Twitter-User glauben, dass "covfefe" irgendwas mit einem prominenten Heißgetränk zu tun haben könnte. Oder ging es doch um eine neue Hunderasse? Auch GALA weiß es nicht.

"Mal schnell nen #Covfefe mit Milch geholt"

"Ich habs! Es sollte heißen "Cowfiffi", Das ist, wenn man seinen Dackel als Kuh verkleidet. #covfefe"


Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Melania Trump

Kein Designer wollte sie einkleiden - bis jetzt!

Melania Trump
Anfangs weigerten sich die Designer, First Lady Melania Trump, 47, einzukleiden. Doch das Blatt könnte sich gewendet haben - lacht die US-Präsidentengattin etwa zuletzt?
©Gala

Donald Trumps erste Auslandsreise

US-Präsident bereist mit Melania die Welt

25. Mai 2017  Händchen haltend steigen Donald und Melania Trump aus ihrem Flieger aus. Sie sind gerade auf Sizilien gelandet.
26. Mai 2017  Auf der italienischen Insel trifft Donald Trump im Rahmen des G7-Gipfels auf Justin Trudeau, Angela Merkel, Paolo Gentiloni, Emmanuel Macron und Shinzo Abe.
26. Mai 2017  Seinem "Nachbarn", dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau, scheint Donald Trump bestens gelaunt die Welt zu erklären.
25. Mai 2017  Gute Laune und Shaking Hands gibt es bereits einen Tag zuvor in Brüssel.

37

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche