Domenico de Cicco: Aussprache mit Evelyn

Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen" wurde es emotional: Domenico hat sich bei Evelyn entschuldigt.

Domenico de Cicco und Dschungelkönigin Evelyn Burdecki bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen"

Es war zeitweise eines der großen Themen im Dschungelcamp: Das Aufeinandertreffen des Ex-"Bachelor in Paradise"-Pärchens Evelyn Burdecki (30) und Domenico de Cicco (35). Zoff gab es zwischen den beiden, aber keine große Aussprache. Jetzt hat sich das Ex-Paar erneut gesehen, in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen", die am Sonntagabend die Camp-Bewohner noch mal zusammenbrachte.

Domenico, der kurz nach "Bachelor in Paradise" ein Kind mit einer anderen Frau bekam, erklärte Evelyn nach der Zeit im Dschungelcamp: "Es tut mir weh zu sehen, wie ich eigentlich zu dir war." Das, was zwischen ihnen passiert sei, hätten sie nie ausdiskutiert: "Das wollte ich auch nicht vor der Kamera machen", so der 35-Jährige. Als Evelyn einwirft, dass er auch vor der Kamera mit ihr zusammengekommen sei, antwortete Domenico, er habe nicht gewusst, wie er mit der Öffentlichkeit umgehen sollte. Er habe Druck von vielen Seiten bekommen, und habe sich "als Mensch" verloren.

Woody Harrelson

In Wimbledon hat er den Hut auf

Woody Harrelson
Woody Harrelson überwindet mit einem findigen Trick die Security in Wimbledon.
©Gala

Und schließlich folgte Domenicos Entschuldigung an seine Ex-Freundin: "Ich habe Fehler gemacht, ich habe dir wehgetan. Ich habe meiner Freundin wehgetan, ich habe meinem Kind wehgetan. Ich habe alles falsch gemacht. Das tut mir leid. Ich meine es ernst, es tut mir wirklich leid, dass es so gekommen ist. Und ich will mich dafür entschuldigen."

"Es ist gut so"

Die Reaktion darauf kam schnell: Dschungelkönigin Evelyn erklärte, sie nehme Entschuldigungen immer an, "auch von dir". Und nach einer langen Umarmung mit ihrem Ex sagte sie: "Die komplette Wahrheit wird wohl niemals ans Licht kommen. Das ist aber auch gut so. Er hat sich entschuldigt, das Thema ist für mich abgeschlossen." Zudem wünschte ihm die 30-Jährige alles Gute "mit dem Kind und der Familie": "Manchmal muss man mit Sachen abschließen, die man nicht ändern kann. Mit dem Dschungelcamp ist das jetzt abgeschlossen."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche