Dog Chapman: Die Frau des TV-Kopfgeldjägers ist tot

TV-Kopfgeldjäger Duane "Dog" Chapman trauert um seine Frau Beth. Im Alter von 51 Jahren erlag sie einem Krebsleiden.

Duane "Dog" Chapman und seine Ehefrau Beth

Duane Chapman, 66, besser bekannt aus dem Fernsehen als "Dog - Der Kopfgeldjäger", trauert um seine Frau Beth. In den frühen Morgenstunden erlag sie einem Krebsleiden. Sie wurde 51 Jahre alt.

"Dog - Der Kopfgeldjäger" trauert um seine Frau

Chapman selbst gab die traurige Nachricht auf Twitter bekannt. "Es ist 5:32 Uhr in Hawai, um diese Zeit stand sie immer auf, um auf den Koko-Head-Berg zu wandern. Nur, dass sie heute die Leiter zum Himmel hochgelaufen ist. Wir lieben dich alle, Beth", schrieb der 66-Jährige. Sein Beitrag endet mit den Worten: "Wir sehen uns auf der anderen Seite."

Dschungelcamp 2020

Vorschau: An Tag 15 müssen alle Promis in die Prüfung

Elena Miras
Elena Miras verlässt an Tag 15 mit einem lachenden und einem weinenden Auge das Camp.
©Gala

Sie kämpfte schon länger gegen den Krebs

Im Jahr 2017 hatte Beth Chapman bekannt gegeben, dass sie an Kehlkopfkrebs leide. Sie besiegte zunächst die Krankheit. Im Jahr 2018 kehrte der Krebs allerdings zurück. Nun hat sie den Kampf gegen den Krebs verloren. Erst vor wenigen Tagen war sie in eine Klinik auf Hawaii gebracht und in ein künstliches Koma versetzt worden.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche