DJ Guru Josh (†): Todesursache steht fest

Der britische Rave-Musiker Guru Josh ist tot. Am Montag verstarb er im Alter von nur 51 Jahren auf Ibiza - jetzt steht auch die Todesursache fest

Guru Josh

DJ Guru Josh (1965-2015), der vor allem dank seines 1990er Rave-Hit "Infinity" berühmt wurde, ist tot. Wie die britische Zeitung "The Guardian" unter Berufung auf seinen Agenten Sharron Elkabas berichtet, ist der britische Musiker am Montag auf Ibiza verstorben. Guru Josh, der mit bürgerlichem Namen Paul Walden heißt, wurde nur 51 Jahre alt.

Selbstmord!?

Jahresrückblick

Die Abschiede 2015

Natalie Cole
Lemmy Kilmister
David Canary
Helmut Schmidt

43

Elkabas verabschiedete sich mit den Worten: "Guru Josh war zweifellos einer der größten Charaktere des Business und eine sehr talentierte und kreative Persönlichkeit. Es war eine Ehre ihn gekannt und mit ihm gearbeitet zu haben. Wir werden ihn vermissen". Über die genaue Todesursache war zunächst nichts bekannt, doch laut der britischen "The Sun" hat der Künstler Selbstmord begangen. Der Star-DJ soll außerdem gegen eine schwere Kokain- und Alkohol-Sucht gekämpft haben.

Schlimme Weihnachtszeit

Darüber hinaus soll es ihm über die Feiertage besonders schlecht gegangen sein. "Er hatte Ärger mit seiner Freundin, die ihn an Weihnachten verließ", so der Insider gegenüber der Publikation. "Aber es ist so tragisch, was passiert ist. Er war so eine Inspiration."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche