VG-Wort Pixel

Dietz-Werner Steck (†) Der "Tatort"-Kommissar ist tot

Dietz-Werner Steck
Dietz-Werner Steck
© Action Press
Er sollte 2017 nicht mehr erleben: Schauspieler Dietz-Werner Steck verstarb kurz vor dem Jahreswechsel im Alter von 80 Jahren

Und schon wieder ist ein großartiger Schauspieler von uns gegangen. Nach langer Krankheit verstarb Dietz-Werner Steck an Silvester 2016.

Dietz-Werner Steck nach Krankheit verstorben

Im Sommer 2016 erlitt Dietz-Werner Steck einen Schlaganfall und brach sich zweimal den Oberschenkelhals. Außerdem soll der Schauspieler an Demenz erkrankt gewesen sein. Vor wenigen Tagen ist der Schwabe nun verstorben. Zuletzt soll er in einem Stuttgarter Pflegeheim im Stadtteil Birkach gelebt haben. Das berichtet unter anderem die "Stuttgarter Zeitung".

Seine Familie trauert

Steck wurde als "Tatort"-Kommissar Bienzle bekannt, spielte diese Rolle von 1992 bis 2006. Markenzeichen: Hut und Trenchcoat. Er hinterlässt seine Ehefrau Hanna, mit der er fast 48 Jahre lang verheiratet war, sowie Kinder und Enkel.

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken