VG-Wort Pixel

Dieter Hallervorden Mit 86 Jahren heiratet er noch einmal

Dieter Hallervorden und Christiane Zander vor dem Schlosspark Theater in Berlin
Dieter Hallervorden und Christiane Zander vor dem Schlosspark Theater in Berlin
© Photopress Müller / imago images
Dieter Hallervorden wagt noch einmal den Gang zum Altar. Der Schauspieler und Kabarettist will seine Lebenspartnerin Christiane Zander heiraten, wie er selbst bestätigt.

Dieter Hallervorden, 86, hat große Pläne für das Jahr 2022. Noch in diesem Juni will er Freundin Christiane Zander, 56, das Jawort geben. 

Dieter Hallervorden: "Wir trauen uns"

"Wir trauen uns", bestätigt er gegenüber "Bild am Sonntag" seine Hochzeitspläne. "Das verflixte siebte Jahr liegt hinter uns. Nun wollen wir endlich unser Lebensmotto durch den Bund der Ehe besiegeln: für immer und ewig!" Den Antrag habe er ihr im November vergangenen Jahres gemacht.

Seine Beziehung mit der 30 Jahre jüngeren Schauspielerin und einstigen Stuntfrau hatte der 86-Jährige 2016 bestätigt, als er noch mit Elena Blume verheiratet war. Mit ihr hat er einen gemeinsamen Sohn, Johannes. Er bezeichnete seine Ehe bei Bekanntgabe der Trennung als eine "kameradschaftliche". 

Christiane Zander ist Hallervordens "neue Heimat"

Nun will er zum dritten Mal vor den Traualtar treten, denn Christiane sei seine "neue Heimat". Kennengelernt hat sich das Paar im Schlosspark Theater. "Ist das zufällig noch frei?", habe er nach einer Vorstellung die an der Bar sitzende Frau mit Blick auf ihr Dekolleté gefragt. Die 56-Jährige habe Gefallen an der forschen Art des Komikers gefunden und einem Date zugestimmt. 

Dort, wo ihre Liebe begann, soll auch die Hochzeit der beiden im Sommer stattfinden. Für Dieter "Didi" Hallervorden ist es die dritte Ehe. Vor Elena Blume war er bereits bis 1985 mit Rotraud Schindler verheiratet. 

Verwendete Quelle: bild.de

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken