VG-Wort Pixel

Dieter Hallervorden Er hat sich gegen Corona impfen lassen

Mit seinen 85 Jahren ist Dieter "Didi" Hallervorden Priorität Nummer eins im Impfplan der Bundesregierung
Mit seinen 85 Jahren ist Dieter "Didi" Hallervorden Priorität Nummer eins im Impfplan der Bundesregierung
© imago images/Eibner
Den ersten kleinen Piks gegen das Coronavirus hat Dieter Hallervorden nun erhalten. Ein Beweisfoto beim Impfen postete er bei Instagram.

So gute Laune wie Komiker und Schauspieler Dieter "Didi" Hallervorden (85) hat wohl kaum jemand beim Arzt. Dass sich der Star strahlend bei einem Klinikbesuch auf Instagram hat ablichten lassen, hat aber einen besonderen und für ihn erfreulichen Grund: "Heute gegen Corona geimpft! Ja! Ja! Jaaa!", schreibt Hallervorden zu einem Foto, auf dem ihm gerade die Spritze in die Schulter gepikst wurde.

Der Star aus "Honig im Kopf" ist damit einer der ersten deutschen Promis, die ihre Impfung gegen Corona öffentlich gemacht haben. Dies liegt sicherlich auch daran, dass Hallervorden mit seinen nunmehr 85 Jahren zu der Impfgruppe mit der höchsten Priorität zählt. Zu ihr gehören alle Menschen über 80 sowie Berufsfelder wie Alten- und Krankenpfleger, Krankenhauspersonal oder Tätige in den Impfzentren. In rund drei Wochen wird Hallervorden seine zweite Dosis erhalten.

SpotOnNews

Gala entdecken