VG-Wort Pixel

Dieter Bohlen Promis wünschen gute Besserung

Dieter Bohlen
© Getty Images
Dieter Bohlen hat sich beim Rodeln verletzt. Nicht nur die Fans wünschen dem "DSDS"-Star gute Besserung. Auch Promis melden sich zu Wort.

Dieter Bohlen, 67, ist verletzt: Auf Instagram zeigt sich der Sänger und TV-Star, wie er humpelnd die Treppe herunterkommt, sein rechter Fuß ist mit einem roten Verband einbandagiert. Er habe sich Sprunggelenk und Zehen verletzt, erklärt er und liefert den Grund gleich mit: "Zu blöd zum Schlittenfahren." Er sei sich über den eigenen Fuß gefahren. "Die Zehen waren auf einmal nach hinten." Jetzt sei aber "alles wieder prima", er und seine Partnerin Carina übten "ganz neue Dance-Moves".

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dieter Bohlen erhält prominenten Beistand

Zu Bohlens Post, den er selbst mit "Alles im Eimer" kommentiert, gibt es bereits zahlreiche Genesungswünsche, nicht nur von den Fans. Auch prominente Kollegen und Kolleginnen lassen dem "Pop-Titan" aufbauende Grüße da. "Supertalent"-Jurorin Evelyn Burdecki, 32, ist die erste, die den Clip mit "Gute Besserung lieber Dieter" kommentiert. Moderatorin Frauke Ludowig, 57, DSDS-Gewinner Prince Damien, 30, und Sängerin Gabriella Massa kommentieren das unerfreuliche Posting ebenfalls. Wir schließen uns an und wünschen dem "Pop-Titan" gute Besserung. 

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken