VG-Wort Pixel

Deutschland sucht den Superstar So rechnet Dieter Bohlen mit der alten DSDS-Jury ab!

Dieter Bohlen
© Getty Images
Mit der alten DSDS-Jury war Chef-Juror Dieter Bohlen offenbar nicht zufrieden. Jetzt macht er seinem Frust über seine Ex-Kollegen Luft

Dieter Bohlen, 64, äußert sich über seine Ex-Jury-Mitglieder der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar". Doch anstelle von Lob, hagelt es vom Chef-Juror barsche Kritik. Ob es bestimmte Gründe gibt, weshalb er seine Jury für die kommende Staffel der Sendung komplett neu zusammengestellt hat?

Instagram: User beschwert sich über alte Jury

Letztes Jahr saßen der Musikproduzent Mousse T., 52, die Schlagersängerin Ella Endlich, 34, und Frontsängerin der Band "Glasperlenspiel" Carolin Niemczyk, 28, in der Jury der erfolgreichen Casting-Show. Nicht nur bei Dieter Bohlen, sondern auch beim Publikum war die Jury durchgefallen. Auf Instagram kommentierte ein User: "Die letzte Jury war 'ne Katastrophe. Hat so gar nicht zu dir gepasst. Meine Meinung." Dieters knappe Antwort: "Meine auch."

Dieter Bohlen über Eitelkeit in der Jury

Im Interview mit dem Magazin "Promiflash" sprach der Chef-Juror ganz offen, was ihn störte: "Da müssen dann Ohrringe gesucht werden, die Overknees müssen zur ich weiß nicht was passen. Das macht mich fertig, wenn die dann sechs Stunden da brauchen, um endlich so auszusehen, wie sie aussehen wollen." Die Eitelkeit ehemaliger Mitglieder der Sendung sei also ein großes Thema für Dieter Bohlen gewesen. Welche Staffel er genau meinte, verschwieg der 64-Jährige allerdings. 

dho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken